Scott Disick: Will er jetzt Kourtney Kardashian zurück?

Auf Instagram veröffentlichte er ein aussagekräftiges Foto

Das Liebes-Karussell von Kourtney Kardashian, 36, und Scott Disick, 32, dreht sich ganz offensichtlich doch noch weiter! Kurz nach der gefühlt hundertsten Trennung des Paares Anfang Juli, sah zunächst alles nach einer bitterbösen Schlamm-Schlacht aus. Scott drohte damit ein Enthüllungsbuch über die Familie seiner Ex-Freundin zu veröffentlichen. Ein Insider verriet gegenüber dem amerikanischen „People“-Magazin allerdings, dass Kourtney noch nicht ganz mit dem Vater ihrer drei Kinder abgeschlossen hat. Und Scott ist nach seinem neusten Instagram-Posting zu urteilen auch noch nicht über Kourtney hinweg.

Kourtney ist zutiefst verletzt

Wird Kourtney Kardashian Scott Disick erneut verzeihen? Es gibt seit Jahren immer wieder Konflikte zwischen dem Ex-Paar, allerdings gab Kourtney zu, dass Scott mit seiner letzten Aktion den Bogen deutlich überspannt hat. Der Frauenheld wurde in Frankreich mit seiner ehemaligen Freundin Chloe Bartoli auf Kuschelkurs abgelichtet. Das erste Mal, dass der 32-Jährige seine Freundin so öffentlich gedemütigt hat. Während die Schwester von Kim Kardashian, 34, ihrem Ärger Luft machte, schweigt der Casanova bis heute zu den Fremdgeh-Gerüchten.

Kämpft Scott jetzt um seine Beziehung?

Allerdings scheint er mittlerweile seinen Fehler begriffen zu haben und Kourtney zu vermissen. Auf Instagram veröffentlichte er jetzt ein Foto einer Platzkarte mit der Aufschrift „Scott Disick Gast“, die zur Hochzeit eines Freundes gehörte. Dazu schrieb der Reality-TV-Star: „Wenn du realisierst, dass das Gras nicht immer grüner ist“.

Sieht ganz danach aus, als würde Scott seinen Seitensprung bereuen. Ob es für ihn und Kourtney allerdings noch eine Zukunft als Paar gibt ist fraglich. Ausgeschlossen ist ein Liebes-Comeback aber nicht, denn es wäre nicht das erste Mal, dass sich das Paar nach einer Trennung wieder zusammenrauft. Für die drei gemeinsamen Kinder wäre es auf jeden Fall ein Segen, wenn ihre Eltern wieder zusammenkommen würden.