"Scrubs"-Star Windell Middlebrooks: Tod mit 36

Fans trauern um den Schauspieler

Windell Middlebrooks ist mit nur 36 tot in seiner Wohnung in San Francisco aufgefunden worden. Am Montag, 9. März, fand man den Schauspieler bewusstlos und brachte ihn umgehend in ein Krankenhaus; dort konnte nur noch sein Tod festgestellt werden. Fans trauern um den Stars, der in zahlreichen Comedy-Serien wie "Scrubs", "Cougar Town" und "It's Always Sunny in Philadelphia" mitspielte. 

"Junger, schwarzer Star von uns gegangen"

Schon am Montag sei Windell Middlebrooks verstorben, wie seine Familie gegenüber "The Hollywood Reporter" bestätigte. Über die Todesursache ist bislang noch nichts bekannt und die Familie bittet die Öffentlichkeit darum, ihre Privatsphäre zu respektieren:
 

Die Middlebrooks teilen mit schweren Herzen mit, dass ein junger, schwarzer Star von uns gegangen ist, 

heißt es in der Pressemitteilung von Middlebrooks Angehörigen. Auf der Webseite von "The Hollywood Reporter" sorgt das Statement für Aufregung; User fragen sich, warum die Hautfarbe des Schauspielers erwähnt wird. "Warum ist das notwendig? Für mich sieht er aus wie ein normaler Mann" und ähnliche Kommentare fallen. 

Anhänger trauern um "Scrubs"-Star

Mit seinen vielen Nebenrollen in diversen Fernsehserien und als Gesicht der Biermarke Miller gewann Middlebrook weltweit viele Sympathien. Auf Twitter trauern die Fans um den verstorbenen Mimen:

 

 

Sieh dir jetzt Windell Middlebrooks im Video an!