Selbstbräuner extrem! Katie Price schockt mit dunkelbraunem Gesicht

Nacktmodel hat es mit dem Spray-Tan leicht übertrieben

Hoppala, da hat Katie Price wohl etwas zu tief in die Selbstbräunungscreme geguckt! Ob das gute Werbung für ihr Bräunungsstudio ist? Dabei kann das Nacktmodel auch ganz anders ... ... auf der

Huch, was ist denn da passiert? Katie Price, 36, ist ja bekannt dafür, gerne mal etwas dicker aufzutragen... Aber dieses verstörende Antlitz kennen wir selbst von dem Nacktmodel nicht. Unnatürlich dunkelbraun, sogar goldstichtig wirkt der Teint der fünffachen Mutter. 

Katie tappt in die Selbstbräuner-Falle

Katie Price liebt es bekanntlich, sich aufzurüschen. Kein Ausschnitt ist zu tief für die 36-Jährige, kein Make-up zu knallig... Doch über diesen "Look" ist selbst das ehemalige Boxenluder verwundert.

Katie selbst postete das Schock-Foto auf ihrer Instagram-Seite und witzelte: "Meine Bräunungscreme entwickelt sich langsam." Und wir erfahren: Katie hat es zwar noch noch nicht drauf, ihre Self-Tan-Spray richtig zu dosieren, Sinn für Humor beweist die 36-Jährige aber alle Mal.

Was wohl ihr Götter-Gatte Kieran Hayler zu dem Extrem-Look sagt? Erst vor kurzem erneuerten die beiden ihr Eheversprechen einer märchenhaften Zeremonie vor ihrer Familie und Freunden.

 

 

My fake tan is definitely developing

Ein von Katie Price (@officialkatieprice) gepostetes Foto am

 

 

Natur pur: Mrs. Price kann auch anders

Doch das britische Model kann auch anders, präsentierte sich erst vor wenigen Wochen bei der "Fashion For Relief"-Show in London ungewohnt zugeknöpft und natürlich. Im schwarzen Smoking und mit schlicht zurückgekämmten Haaren überraschte Katie das Laufsteg-Publikum

Sieh dir hier Katie Price im Video an: