Selena Gomez schiebt Kilo-Frust wegen böser Kommentare

War das selbstbewusste Auftreten der Sängerin nur Fassade?

Sie ließ die ganze Welt wissen, wie gut es ihr mit ihrem neuen kurvigen Körper geht, doch im Inneren von Selena Gomez, 22, soll es die ganze Zeit anders ausgesehen haben. Die Sängerin schiebt Kilo-Frust, weil sie an Gewicht zugelegt hat - und das nicht jedem gefällt. Im Netz sieht sich die hübsche Sängerin böser Figur-Kritik konfrontiert. Das nagt am Selbstbewusstsein ... 

Sel zeigt Kurven

Arme Selena Gomez! Die sexy Sängerin macht seit ein paar Wochen mit einem neuen, kurvigeren Look von sich reden. Unter der Sonne Mexikos zeigte sich Sel zum ersten Mal mit üppigeren Formen - sehr zur Freude ihres damaligen Lovers DJ Zedd. Und auch ihre ewige On/Off-Liebe Justin Bieber soll ganz angetan sein von Selenas Kurven. So sehr sogar, dass schon wieder Gerüchte laut wurden, der "Baby"-Sänger wolle seine Ex-Freundin zum gefühlt einhundertsten Mal zurückgewinnen.

Auf böse Spitzen von Instagram-Followern reagierte sie cool, ließ sie wissen: "Ich liebe mich, wie ich bin." Ihren Post versah sie mit dem Hashtag "esgibtmehrzulieben".

 

 

I love being happy with me yall #theresmoretolove

Ein von Selena Gomez (@selenagomez) gepostetes Foto am

Selbstbewusstsein leidet

Doch wie es aussieht, war zumindest ein Teil davon gespielt. Wie ein Insider jetzt gegenüber "Hollywoodlife" verrät, soll sich die Sängerin insgeheim für ihre rundere Figur schämen

Trotz ihrer öffentlichen Posts, in denen sie sagt, dass sie sich liebt wie sie ist, quälen Selena die Kommentare über ihre Gewichtszunahme. Sie macht alles richtig, aber es ist doch hart, zu hören, wenn Menschen dich als übergewichtig beschimpfen. Es tut ihr weh und kratzt an ihrem Selbstwertgefühl.

Wir können nur hoffen, dass Selena sich wieder fängt und bald genau so sieht wie die Mehrheit ihrer treuen Fans: nämlich wunderschön und sexy!

Wie gefällt dir Sel besser?

%
0
%
0