Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Shitstorm gegen "Bachelor" Oliver Sanne auf Facebook

Nach dem Rauswurf von Sarah Nowak hagelt es böse Kommentare

Zieht den Zorn der Zuschauer auf sich: Bei der ... nachdem sie mit Oli auf Aruba auf Tuchfühlung gegangen ist.

Heiß ging es her, in der vorletzten Folge von "Der Bachelor" am Mittwochabend, 25. Februar: TV-Frauenschwarm Oliver Sanne, 28, knutschte und fummelte fleißig mit Liz, 22, Caro, 22, und Sarah, 23, vor traumhafter Kulisse. Letztere allerdings verwehrte dem Womanizer die gemeinsame Liebesnacht - und flog aus der Show! Die Zuschauer gehen nach dieser Aktion auf die Barrikaden ...

Wollte Oli nur mit Sarah ins Bett?

Er hatte ganz offensichtlich einen Narren an Sarah Nowak gefressen: "Bachelor" Oli zweifelte die Aufrichtigkeit des Playmates immer an, befürchtete, sie sei nur des Ruhmes wegen bei der TV-Show dabei. Auch sein Bruder, der ihm sehr nahe steht, riet Oli von dem blonden Nacktmodel ab.

Und doch - oder gerade deswegen - schien er mehr als angetan von Sarahs offensiv ausgespieltem Sexappeal zu sein. 

Verheißungsvolle Dreamdates

Sonne, Strand, Meer - vor der Traumkulisse von Aruba in der Karibik führten Sarah und Oliver dann das fort, was sie schon bei den Homedates begannen: Leidenschaftlich knutschte das attraktive Pärchen im Meer und in luftiger Höhe beim Rundflug. Oli schwärmte: "Sie sah unheimlich heiß aus in ihrem Bikini. Das war für mich eine absolute Augenweide!" Kein Wunder, dass der 28-Jährige die Nacht mit seiner Knutsch-Partnerin verbringen wollte. Ein traumhafter Bungalow wartete nur darauf, von den beiden bezogen zu werden.

Doch aus der gemeinsamen Liebesnacht wurde nichts: Sarah erteilte dem "Bachelor" eine Absage, nannte als Grund, sie habe nach ihren "Playboy"-Shootings Angst, komplett in die Schmuddelecke abzudriften. 54 Prozent der OK! Leser ziehen den Hut vor Sarahs Entscheidung, finden die 23-Jährige zeige einfach, dass sie noch Prinzipien hat. 21 Prozent hatten der Günzburgerin diese Reaktion gar nicht zugetraut.

Oli jedenfalls hatte für solcherlei Erklärungen kein Verständnis - und keine Rose! Sarah musste ihre Sachen packen. 

Shitstorm gegen den Bachelor

Ob Oli vorausgeahnt hat, welchen Ärger er mit seiner Entscheidung auf sich ziehen würde? Wohl eher nicht. Auf Facebook hagelt es bitterböse Kommentare von Zuschauern, die Sanne vorwerfen, er habe Sarah nur ins Bett kriegen wollen. Da heißt es unter anderem:

Man merkt soooooo krass, dass du dich da nur durchnudeln willst! Und Sarah macht das ganze nicht mit und du reagierst so asozial? Da merkt man welche Absichten du hast! Nur das eine, mehr nicht (...)"

oder

"Der Kerl will nur alle Frauen ins Bett kriegen und ist dann beleidigt, wenn eine das nicht will und schmeißt sie dann direkt raus.

Ein anderer Faceook-User schreibt:

Du verurteilst sie dazu, dass sie sich durch die Sendung bekannt machen möchte und sie nicht an dir interessiert ist usw., spielst aber die Hauptrolle in einer Sendung, in der es darum geht, mehrere Frauen zum gleichen Zeitpunkt kennenzulernen und sich mit MEHREREN Frauen zu daten.

Doch es gibt auch Stimmen, die dem "Bachelor" zu seiner Entscheidung gratulieren. Was meint ihr?

Sarah wollte keine Nacht mit Olli verbringen - ein Fehler?

%
0
%
0
%
0