Sideboob-Alarm! Charli XCX halb-nackt bei den "Brit Awards"

Die 22-Jährige zeigte sich auf dem Red Carpet extrem freizügig

Gewollte Freizügigkeit: Charlie XCX zeigt sich halb-nackt auf dem Red Carpet der Die Sängerin lässt fast freien Blick auf ihre Brüste.  Offensichtlich zeigt sich Charlie XCX gerne mal halb-nackt - wie hier bei den

Wir haben zwar schon einige freizügige Outfits und Nippelblitzer gesehen, aber diese Sideboob-Panne gehört definitiv zu den Extremfällen. Bei den Brit Awards in London zeigte Charli XCX, 22, die mit richtigem Namen Charlotte Aitchison heißt, eindeutig zu viel Haut! Das hauchdünne Kleidchen offenbarte nicht nur den freien Rücken der Sängerin, sondern gewährte auch tiefe Einblicke ...

Nippelblitzer bei Charlie XCX

Zieh dir bitte was an, Charlie! Die dünnne, schwarz-weiße Robe der Sängerin, die vor allem durch "Boom Clab" und dem im Dschungelcamp eingespielten Song "Break The Rules" bekannt wurde, bedeckte kaum mehr als ein Bikini. Doch ganz offensichtlich ist die Hollywood-Bekanntheit stolz auf ihre Kurven, so selbstbewusst und mutig wie sie sich auf dem Roten Teppich der "Brit Awards" präsentierte. Sideboob-Alarm hoch drei!

Sideboob auf dem Red Carpet 

Dass die erst 22-jährige Songwriterin auf dem Red Carpet gerne zeigt, was sie hat, ist aber keine Neuheit. Erst kürzlich bei den "NME Awards" erschien sie in einem sehr freizügigen Outfit. Zu ihrem lilafarbenen Kleid, das einem Nachthemd glich, kombinierte sie einen langen Pelzmantel im Leoprint.

Hauptsache Auffallen scheint Charlies Motto zu sein! Der knallrote Lippenstift darf dabei sowieso nicht fehlen. Was wir uns als zu gewagt gilt, ist für sie offenbar total normal. Auch auf ihrem Instagram-Account zeigt sich die Diva in kurzen Röcken, tief ausgeschnittenen Kleidern mit sehr viel Make-up - wie hier auf diesem Schnappschuss mit Rocksänger Steven Tyler:

 

feeling like liz hurley from bedazzled whilst having a moment with Steven <3

Ein von CHARLI XCX (@charli_xcx) gepostetes Foto am