Sind Ryan Reynolds & Blake Lively Eltern einer Tochter namens Violet geworden?

Eine Krankenhausmitarbeiterin soll das süße Geheimnis ausgezwitschert haben

Seit gestern ist klar, dass eines der wohl schönsten Hollywood-Paare sein erstes Kind auf der Welt willkommen heißen durfte. Wie das US-Portal „Page Six“ exklusiv berichtete, sollen Blake Lively, 27, und Ryan Reynolds, 38, bereits zum Jahresende Eltern geworden sein. Nun könnte auch das Geheimnis um Geschlecht und Namen des Nachwuchses gelüftet sein.

Ausgerechnet eine Krankenhausmitarbeiterin soll die süße Nachricht jetzt ausgeplaudert haben. Und zwar so, dass das ganze Netz Zeuge werden konnte. Wie „Just Jared“ nun berichtet, habe eine Person, die von sich behauptet, in dem Westchester Medical Center zu arbeiten, wo das Baby zur Welt gekommen sein soll, nun die Katze aus dem Sack gelassen.

Eine Tochter namens Violet?

Die angebliche Angestellte mit Namen Kim Banksy schrieb auf dem Kurznachrichtenportal: „Meine Glückwünsche an Blake Lively. Schön, dass wir für dich und dein Mädchen Violet Sorge tragen dürfen“. Zweifel an der Glaubwürdigkeit des Tweets dürfen aber zumindest geäußert werden. Denn weder der Tweet noch das Profil sind nach dem Gezwitscher noch abrufbar. Vielleicht hat aber auch jemand nur einen bösen Anruf eines verärgerten Elternpaares erhalten, das diese Nachricht eigentlich erst mal geheim halten wollte!

Das Rätselraten geht weiter

Wir dürfen gespannt sein! Das Kind der „Gossip Girl“-Darstellerin und des „Green Lantern“-Stars soll zwar etwas früher als erwartet geboren worden sein, dennoch soll es wie seine Mutter wohlauf sein. Seit 2012 sind Blake und Ryan verheiratet. Für die bildhübsche Blondine ist es die erste Ehe, ihr begehrter Mann war bereits von 2008 bis 2011 mit Scarlett Johansson verheiratet.