So sehr hat sich "Harry Potter"-Star Afshan Azad verändert

In ihrer Rolle als "Padma Patil" spielte sie die brave Zauberin

So verändert ist Afshan Azad heute. Der Afshan Azad war in So kennt man die Bengalisch-stämmige Britin vom Film Die

Huch, die hätten wir aber nicht wieder erkannt! „Harry Potter“-Star Afshan Azad, 27, die als „Padma Patil“ mit Rupert Grint zum Weihnachtsball ging, hat sich seit ihren Zeiten als Zauberin zumindest äußerlich sehr verändert. Schnappschüsse ihrer Instagram-Seite zeigen kaum Ähnlichkeit zu ihrer Filmrolle, die sie von 2005 bis 2011 spielte.

Erste Wahl war „Padma Patil“ für „Ron Weasley“ als Begleitung für den Weihnachtsball im vierten Film der „Harry Potter“-Reihe nicht. Dennoch ist die bengalisch-stämmige Britin, die in den „Harry Potter“-Filmen als einer der unscheinbaren Zwillinge in indischen Saris in Erinnerung geblieben. Auch sie kämpfte in „Dumbledores Armee“ an der Seite von „Harry Potter“, „Ron Weasley“ und „Hermine Granger“.

Zu viel Make-Up?

Allerdings nicht in der Art, in der sie sich nun auf ihrem Instagram-Account präsentiert. Dort hat sie nämlich auf einigen Bildern ganz schön viel Make-Up aufgelegt und wirkt nicht mehr so natürlich wie noch vor ein paar Jahren. Doch trotzdem ist unverkennbar, dass sich Afshan Azad zu einer wahren Schönheit entwickelt hat.

Auch ihre Fans sind begeistert von der zauberhaften Schauspielerin und kommentieren wie wild unter ihren Fotos. Allerdings sind ist auch ihnen aufgefallen, dass die Schauspielerin auf manchen Bildern gekünstelt wirkt. Prompt folgte ein viel natürlicheres Bild, auf dem ihr statt dem Duckface ein hübsches Lächeln im Gesicht steht.

"Ich bin einfach erwachsen geworden"

„Make-Up oder nicht, du siehst toll aus“, wird Afshan Azad gelobt, „Du bist zu einer wirklich wundervollen Frau herangewachsen“, bemerkt ein weiterer Follower. Doch Afshan Azad bleibt bescheiden und merkt an: „Es ist keine Verwandlung. Ich bin einfach erwachsen geworden“, schreibt sie auf Twitter.

Damit ist Afshan Azad nicht die Einzige in den Reihen der „Harry Potter“-Stars, die seit den Kult-Filmen um einiges erwachsener geworden ist. Auch Schauspielkollege Matthew Lewis, bekannt als „Neville Longbottom“ hat sich zu einem attraktiven jungen Mann entwickelt.