So traumhaft war die Hochzeit von Ashton Kutcher und Mila Kunis!

Die Zeremonie fand in einem märchenhaften Garten statt

Ashton Kutcher, 37, und Mila Kunis, 31, sind dafür bekannt, ihr Privatleben so gut wie möglich unter Verschluss zu halten. Besonders, wenn es um ihre Tochter Wyatt Isabelle geht. Bisher existieren nur wenige Bilder ihres Sprösslings, der im Oktober 2014 zur Welt kam. Auch ihre Verlobung wurde erst sehr spät offiziell bekannt. Das „People“-Magazin bestätigte jetzt, 6. Juli, dennoch die Hochzeit des Paares und hat nun tatsächlich einige Informationen über die sehr intime Hochzeit veröffentlicht.

Wie im Garten Eden

Ashton Kutcher und Mila Kunis sind endlich Mann und Frau! Am Feiertagswochenende des Unabhängigkeitstages gab sich das Schauspieler-Paar das Ja-Wort. Anders als bisher angenommen fand die Zeremonie allerdings nicht in Los Angeles statt, sondern in Oak Glen, Kalifornien, im „Secret Garden“ auf der Parrish Ranch.

Nur Familienmitglieder und engste Freunde waren eingeladen

Paradiesähnlich traten Ashton und Mila inmitten eines Apfel-Obstgartens, umgeben von einem See vor den Traualtar. Der eingezäunte botanische Garten ist laut eigener Website erst seit Kurzem als exklusive Hochzeits-Location verfügbar. Sogar ein romantisches Lagerfeuer soll es gegeben haben!

Fotos von der privaten Party existieren leider nicht. Ebenso wenig Bilder von der 31-Jährigen in ihrem Brautkleid. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit klein ist, dass wir Mila in ihrem weißen Traum zu Gesicht bekommen werden, hoffen wir natürlich trotzdem weiter, dass die „Wilden Siebziger“-Stars vielleicht doch noch ein paar mehr Details über ihren großen Tag verraten werden.