So witzig! Kardashian-Spross North nervt Anna Wintour mit Geheule

Diese Sitzplatzordnung hat die "Vogue"-Chefin sicher bereut

Hier war noch alles gut: Beyoncé, Kim Kardashian, North West und Anna Wintour (von links) auf der New York Fashion Week. North tollt gut gelaunt mit Mama Kim Kardashian zwischen den Sitzreihen. Hauptsache eng! Kim Kardashian posiert mit der

Da fror Eiskönigin Anna Wintour, 65, nun endgültig die Miene ein. Die "Vogue"-Chefin, die für ihre unterkühlte Art und bescheidene Mimik bekannt ist, war geladener Gast der Fashion Show von Kanye West, 37, in New York. Doch diese Sitznachbarn hätte La Wintour wohl gerne eingetauscht...

Kayne West präsentiert seine Kollektion

Kim Kardashian, 34, und Töchterchen North West wollten sich die Fashion-Show von Papa Kayne auf keinen Fall entgegen lassen. In Echtpelz gehüllt besuchten die beiden Ladys die Präsentation der Modekollektion auf der New York Fashion Week, die der Rapper gemeinsam mit Adidas kreierte. 

North plärrt - Wintour schmollt

Dieses Mode-Spektakel ließ sich selbst Anna Wintour, ihres Zeichens hoch geachtete- und gefürchtete Chefredakteurin der US-"Vogue", nicht entgehen. Perfekt gestylt und mit XXL-Sonnenbrille saß die 65-Jährige in der Front Row und folgte der Show. Tja, bis Kim Kardashians Kleine North West dem stilvollen Treiben ein Ende setzte. Lauthals fing der 19 Monate alte Kardashian-Spross an zu weinen, schien schier untröstlich. Mama Kim schaffte es einfach nicht, North zu besänftigen.

Menschlich? Ja. Nach Wintours Geschmack? Ganz und gar nicht! Die Eiskönigin - wie sie gerne liebevoll genannt wird - zeigte sich überaus pikiert über die Ruhestörung, einzig Wintours abgedunkelte Sonnenbrille kaschierte ihre Empörung. Zum Brüllen...