So witzig! Sarah Jessica Parker zieht Tom Hanks eine Grimasse

"Sex and the City"-Star saß bei einem Eishockey-Spiel hinter dem Oscar-Preisträger

Hier strahlt Sarah Jessica Parker noch.  Während ihres Besuchs bei einem Eishockeyspiel allerdings zog sie eine fiese Fratze - ausgerechnet gegenüber Tom Hanks. Alles Spaß! SJP klärte die kleine Szene später auf.

Was ist denn nur in unsere bezaubernde Sarah Jessica Parker, 50, gefahren? Während eines Eishockeyspiels in New York saß die beliebte Stilikone hinter keinem Geringeren als Oscar-Preisträger Tom Hanks, 58 auf der Tribüne. Doch statt sich zu freuen, schnitt die Stilikone dem Schauspieler eine fiese Grimasse.

SJP schneidet Tom Hanks eine Grimasse

Sarah Jessica Parker besuchte gemeinsam mit ihrem Sohn James Wilkie, 12, das Eishockeyspiel der "Los Angeles Kings" gegen die "New York Rangers". Doch wie war nicht der einzige prominente Gast - auch Hollywood-Größe Tom Hanks schaute sich das spannende Spiel mit Freunden an. Und zwar direkt eine Reihe vor SJP.

Doch was fällt Sarah ein? Auf einem Video, das ein weiterer Besuchers des Spiels auf der Social-Media-Plattform Vine postete, blickt der "SATC"-Star mit angwidert verzerrter Miene in Hanks Richtung.

50 - und fabelhaft?

Der Star aus "Sex and the City" feierte erst am 25. März seinen 50. Geburtstag. Ob SJP wegen ihres Alters schlecht gelaunt war? Ganz und gar nicht, wie sich wenig später herausstellte. Sarah Jessica Parker und Tom Hanks haben diese kleine Szene wohl nur gespielt, wie die Aktrice später im Interview klarstellte. "Wir haben so getan, als würden wir streiten - wir, die "Kings"-Fans gegen die "Rangers"-Fans. Ich liebe Tom und Rita (Hanks)."

Seht im Video die lustige Szene: