Solange Knowles: Freundin Arminia schwebt in Lebensgefahr

Um Umfeld von Beyoncés kleiner Schwester ereignete sich ein schreckliches Messer-Drama

Was für ein Drama! Beyoncés, 33, Schwester Solange Knowles, 28, ist in großer Sorge. Ihre Freundin und Geschäftspartnerin Armina Mussa wurde mit zehn (!!!) Messerstichen verletzt und schwebt jetzt ist Lebensgefahr! Die 28-Jährige flog sofort nach in den US-Bundesstaat New Orleans, um ihrer Freundin beizustehen.

Tatort: Die eigene Wohnung

Wie kam es bloß zu dieser schrecklichen Tat und wer steckt dahinter? Wie die US-Website "TMZ" berichtet, kam es am Mittwoch zu einem Streit mit einer Freundin ihrer Mitbewohnerin. Arronesia Christophe soll plötzlich das Messer gezückt und immer und immer wieder auf die junge Frau eingestochen haben… Tatort: die eigene Wohnung! Worum es bei dem Streit gegangen ist, ist noch nicht bekannt…

Solange wacht seit Tagen am Krankenbett

Fest steht nur Eines: Die kleine Schwester von R&B-Star Beyoncé soll seit Tagen am Krankenbett ihrer Freundin und Geschäftspartnerin wachen. Armina arbeitete schon als als Creative Director für Sängerin Solange und die beiden Frauen besitzen zusammen eine Boutique in New Orleans. Das hat die beiden zusammengeschweißt…

Solange kämpft für das Leben und das Recht ihrer Freundin

Nicht nur am Krankenbett wacht Solange übrigens. Sie besuchte auch die Anklageverlesung gegen Arronesia. Sie muss sich jetzt wegen versuchten Mordes mit bedingtem Vorsatz und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten… Hoffentlich wird Armina bei all der Kraft und Zuneigung, die ihr geschenkt wird, wieder zurück ins Leben finden und bald wieder gesund werden!

Beyoncé im Video - hier: