Bachelor Andrej Mangold über Ex-Freundin: "Große Liebe"

Hängt der neue Rosenkavalier etwa noch an seiner Verflossenen?

Seit Mittwoch (2. Januar) ist es endlich wieder so weit: Bachelor Andrej Mangold, 31, sucht als neuer Rosenkavalier zwischen 20 Anwärterinnen die ganz große Liebe - doch nach eigener Angabe hatte er die bereits gefunden!
 

Andrej Mangold sucht sein Liebes-Glück

Juhuu! Der Mittwoch ist endlich wieder für unsere liebste Kuppelshow reserviert: "Der Bachelor" flimmert seit gestern endlich wieder über die Mattscheiben und schon die Auftakt-Folge hätte kaum weniger Gesprächsstoff liefern können: Ob Gesang, kleine Tanzeinlage oder peinlicher Lachflash - die Mädels ließen kaum eine Fremdschäm-Situation aus.

Wie schon in den Vorgänger-Staffeln, mussten jedoch auch in der ersten Folge wieder drei Frauen gehen: Während Kandidatin Christina aus Hannover den Bachelor mit ihrem kleinen Ständchen so sehr überzeugen konnte, dass sie sogar die erste Rose der 9. Staffel bekam, schickte Andrej Mangold Jasmin Iacuzzo, Julia Jessica Karbownik und Karin Kufieta nach Hause!

Es ist eine Bauchentscheidung. Mein erster Eindruck, ein Gefühl. Manchmal sieht man jemanden und hat ein gutes Gefühl, manchmal nicht,

erklärte er.

Erinnerung an Ex-Freundinnen

Schon jetzt spekulieren Fans und Zuschauer wie wild über ihre Favoritinnen, doch während die zwanzig Kandidatinnen nur Augen für den heißen, neuen Bachelor zu haben schienen, sprach dieser verdächtig oft über seine Verflossenen.

Als Blondine Julia Jessica Karbownik aus dem Auto stieg, fiel Andrej Mangold sofort das rollende "R" auf. Die 26-Jährige hat polnische Wurzeln - genau wie die Ex-Freundin des Rosenkavaliers, wie dieser prompt verkündete.

 

Doch damit nicht genug, denn auch Kandidatin Mariya scheint bei Andrej Mangold Erinnerungen zu wecken. Der Grund: Die Hobby-Köchin heißt nicht nur genau so wie eine Ex des Bachelors, sondern hat auch genau wie diese osteuropäische Wurzeln. 

Hängt der Bachelor noch an seinen Verflossenen?

Beim ersten Aufeinandertreffen gleich über seine Ex-Freundinnen sprechen? Eigentlich ein absolutes No-Go. Das Verhalten des 31-Jährigen könnte allerdings auch die Frage aufwerfen, ob er vielleicht noch an seinen Ex-Freundinnen hängen könnte? Immerhin war der Frauenschwarm stolze vier Jahre mit beiden zusammen, wie er im Interview mit der Nachrichtenagentur "spot on news" verriet.

Aber das ist noch längst nicht alles, denn auch von "der großen Liebe" sprach der Bachelor in diesem Zusammenhang:

Daran [die große Liebe, Anm. d. Red.] glaube ich fest! Ich habe das auch während der Zeit mit meinen Ex-Freundinnen verspürt.

Und auch im Interview mit OK! erklärte Andrej kürzlich, dass er sich mit beiden Ex-Freundinnen mehr hätte vorstellen können. Logisch, dass sich die Frage stellen dürfte, inwieweit der Profi-Basketballer über seine Verflossenen hinweg ist. Gegenüber OK! versicherte er aber auch:

Ich bin Single und freue mich darauf, es hoffentlich bald nicht mehr zu sein!

Wir sind gespannt, denn immerhin wäre Andrej Mangold nicht der erste Bachelor, der nach der Kuppelshow wieder zu seiner Ex zurückkehrt. Auch Oliver Sanne, Jan Kralitschka und Leonard Freier bandelten wieder mit ihren Exen an, Letzterer heiratete sogar diese sogar kürzlich!

"Der Bachelor", immer mittwochs, 20:15 Uhr auf RTL.

Glaubst Du, dass Bachelor Andrej Mangold über seine Ex-Freundinnen hinweg ist? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Der Bachelor" 2019: Wer ist raus?

"Der Bachelor": Jetzt packt Andrej Mangold aus!

"Der Bachelor": Alle heißen Fotos von Andrej Mangold

"Der Bachelor": 5 Dinge, die du über Andrej Mangold wissen musst

Bachelor Andrej Mangold: Schon als Kind ein Mädchenschwarm

Glaubst Du, dass Bachelor Andrej Mangold über seine Ex-Freundinnen hinweg ist?

%
0
%
0