Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Aus: Leonard Freier schickt Steffi, Dina & Kathrin nach Hause

Wer Leo erobern will, muss schwerst in die Bagger-Offensive gehen

Bachelor Leonard Freier möchte gerne erobert werden - Daniela hat das verstanden.  Dina dagegen konnte bei dem Berliner nicht punkten.  Auch Kathrin musste die Ladys-Villa räumen.  Steffi ist die Dritte im Bunde, die ihre Sachen packen muss.  Gerade noch so in die nächste Runde gekommen: Kandidatin Franziska

Er will erobert werden, Der Bachelor Leonard Freier, 30, das hat er nun doch deutlich zu verstehen gegeben. Wer da nicht mitzieht und in die Flirt-Offensive geht, ist leider raus. Und so mussten in Folge 3 der pseudo-romantischen, dafür herrlich trashigen Dating-Show Pferde-Narrin Steffi, 25, Burlesque-Tänzerin Dina, 29, und Lehramtsstudentin Kathrin, 27, das (Rosen-)Feld räumen. 

Wer baggert, gewinnt!

Was in den ersten Folgen der Kuppelshow "Der Bachelor" noch zahmes Herantasten und vorsichtiges Ausloten war, entwickelt sich mehr und mehr zu einem erbitterten Kampf um "Everybody's Traummann" Leonard Freier. Jetzt wird gezickt, gezofft und gebaggert, was das Zeug hält, um den Berliner Bodybuilder von sich zu überzeugen. Schließlich winkt am Ende die Chance auf die große Liebe. Zur Not tut es auch ein lukrativer Werbevertrag oder semi-seriöse Promi-Dinner-Dschungelcamp-Engagements. 

Das haben Kandidatinnen wie Daniela und Saskia verstanden. Besonders erstere fuhr beim Gruppendate auf der idyllischen Insel Dry Tortugas schwere Flirt-Geschütze auf. Ob emotionale Offenbarungen, süße Knabbereien an Leos muskulöser Schulter oder sanftes Andocken beim Planschen im türkisblauen Meer - die Blondine hat den Bogen raus, um bei dem zurückhaltenden Bachelor zu punkten.

Leo findet's klasse, Danielas Konkurrentinnen weniger. Besonders Franziska fühlt sich extrem zurückgesetzt, schließlich wollte doch auch sie Leonard den Hof machen. Es kommt zum Zickenzoff in der Ladys-Villa, den die erprobte Hobby-Sängerin am Ende fast verliert. Zwar kann die 23-Jährige den Streit mit Daniela (vorerst?) beilegen, in Leos Augen gilt sie aufgrund ihrer undurchschaubaren Art als Wackelkandidatin. 

Am Ende kann die Studentin der Wirtschaftswissenschaften aufatmen: Der Bachelor zaubert bei der alles entscheidenden "Nacht der Rosen" eine selbige noch schnell aus einem abgelegenen Blumen-Kübel hervor. Puh, Glück gehabt!

Keine Rose für Steffi, Dina & Kathrin 

Kathrin, Dina und Steffi gehen dagegen leer aus. Alle drei fielen in den ersten beiden Folgen vor allem durch eines auf: vornehme Zurückhaltung. Bei Zoo-Verkäuferin Steffi und Lehramtsstudentin Kathrin nicht allzu verwunderlich, wirken die beiden doch von ihrem Naturell her (oder einem guten RTL-Schnitt) eher schüchtern als offensiv. Dina dagegen, die sich ihr Geld mit freizügigen Auftritten als Burlesque-Tänzerin verdient, schien wohl bei Leonard Freier einfach nicht zum Zuge gekommen zu sein. 

Apropos zum Zuge kommen: In Folge 4 am Mittwoch, 17. Februar um 20:15 Uhr auf RTL wird das erste Mal geknutscht!

Kannst du Leos Entscheidung verstehen?

%
0
%
0
%
0
%
0