Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

"Bachelor"-Erika Dorodnova: Deutet sie hier ihren Sieg an?

Vor der letzten Rose im heutigen Finale postet sie einen verdächtigen Kommentar auf Facebook

Die Nacht der letzten Rose beim Bachelor Sebastian Pannek vergibt heute im Kuppelshow-Finale die letzte Rose.  Wird es Erika oder Clea-Lacy? Sebastian Pannek und Erika Dorodnova kommen sich im Finale erneut nahe ...  Auch Sebastians Mutter ist angetan von der gelernten Industriekauffrau. 

Kurz vor dem heutigen "Bachelor"-Finale scheint es ausgemachte Sache, dass Clea-Lacy Juhn, 25, das Rennen um Sebastian Pannek, 30, gewinnt. Doch Finalistin Erika Dorodnova, 26, macht es noch mal spannend und postet ein verdächtiges Statement auf Facebook. Was will sie uns damit sagen? 

"Der Bachelor": Erika mauserte sich vom unauffälligen Püppchen zur aussichtsreichen Finalistin

Die blonde BWL-Studentin aus Geislingen mauserte sich in den letzten Wochen der Kuppelshow vom unauffälligen blonden Püppchen zur aussichtsreichen Finalistin, die selbst die selbstbewusste "Miss Bayern" - Viola Kraus ausstach. In den Vier-Augen-Gesprächen vertraute Erika Dorodnova Sebastian Kummer und Selbstzweifel an, was diesem imponierte. 

Ihre Gespräche hatten Hand und Fuß, waren nicht oberflächlich. Erika hat das Herz am rechten Fleck,

schwärmt auch eine Ex-Konkurrentin, die ausgeschiedene Janika Jäcke, gegenüber OK!.

 

 

Dennoch pfeifen die Spatzen überdeutlich von den Dächern, dass Clea-Lacy Juhn die letzte Rose vom Bachelor bekommt. Und nicht nur das: Wie OK! exklusiv erfuhr, schlossen die beiden bei ihrem Übernachtungsdate einen Geheimpakt und planen die große Karriere nach der Dating-Show - gemeinsam.

Janika: "Erika wirkt vielleicht auf viele zu langweilig"

Erika, die in der Vergangenheit mit einem spielsüchtigen Ex sehr schlechte Erfahrungen machte, "ist das Projekt sehr vorsichtig angegangen, wirkt vielleicht auf viele zu langweilig", glaubt Janika.

Erika verwirrt mit Posting: "Beglückendes Gefühl"

Kommt nun doch alles anders? Auf Facebook postet Erika nämlich einen Kommentar, der nicht unbedingt nach Platz 2 klingt. So zitiert sie den Theologen Dietrich Bonhoeffer (†1945):

 Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl, als zu spüren, dass man für andere Menschen etwas sein kann.

 

 

Dazu postet sie das Foto, auf dem sie in der letzten Nacht der Rosen strahlend vor Sebastian steht. 

Ein Versuch, das "Bachelor"-Finale für die Zuschauer spannend zu halten? Die Einsicht einer guten Verliererin? Oder vielleicht doch mehr? Ein bisschen müssen wir uns noch bis zur Auflösung gedulden - das Finale läuft heute, 22. März, ab 20.15 Uhr auf RTL.

"Der Bachelor" im Video: 

Was glaubst du, wer die letzte Rose bekommt?

%
0
%
0