Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Finale 2016: So reagieren die Ex-Bachelor-Kandidatinnen auf Leonards Wahl

Leonie Pump hat vom Rosenkavalier die letzte Rose bekommen

Leonie Pump hat die letzte Rose vom Rosenkavalier Leonard bekommen. Für Leonie Rosella war nach den Dreamdates Schluss. Und das Küken scheint noch immer ziemlich enttäuscht zu sein... ...während sich Kandidatin Viviane Ottemann auf Facebook für die beiden freut. Franzi Maichle hingegen scheint einfach nur Daniela Buchholz Leid zu tun.

Hach, was war es wieder dramatisch beim großen Bachelor-Finale 2016! Leonard Freier, 31, hat endlich entschieden und die allerletzte Rose vergeben. Und seine Herzdame ist die süße Leonie Pump, 26, aus Itzehoe. Zum großen Bedauern von Zweit-Finalistin Daniela Buchholz, 24, die statt Rose eine bittere Niederlage einstecken musste. Wie auch ihre Mitstreiterinnen zuvor, konnte sie das Herz des Rosenkavaliers nicht erobern. Doch natürlich ließen es sich die Ex-Bachelor-Kandidatinnen trotz Rauswurf nicht nehmen, das große Finale vor dem Fernseher zu schauen. Und einige von ihnen zeigten auf Facebook auch direkt, was sie von Leonards Wahl so halten...

Letzte Rose für Leonie

Wochenlang haben wir mitgefiebert und auf diesen einen Moment gewartet: Leonard Freier hat endlich die letzte Rose vergeben und sich für Leonie Pump entschieden. Sie konnte sich zwischen all ihren Mitstreiterinnen durchsetzen und den sportbegeisterten Unternehmensberater schließlich von sich überzeugen. Doch der Weg war lang und hat wahrscheinlich auch das ein oder andere gebrochene Herz mit sich gebracht. Schließlich gab es neben Leonie noch 21 weitere Kandidatinnen, die gerne DIE Eine für Leonard gewesen wären.

"Na dann eben sie"

Verständlich, dass am Final-Tag bei einigen auch gemischte Gefühle hochkommen. Vor allem bei Küken Leonie Rosella, 21, scheint sich die Freude über Leos Wahl in Grenzen zu halten. Kein Wunder, denn die 21-Jährige war sich ihrer Sache nach den Dreamdates ziemlich sicher und hat so kurz vorm Finale nicht mit ihrem Rauswurf gerechnet. "Er hat mir krass was vorgemacht", waren damals ihre Worte. Und auch heute hat Leonie Rosella nicht viel mehr zu sagen.

 

 
 

 

Na dann eben sie,

schrieb sie kurz nach dem Finale auf Facebook. Ups, da ist wohl noch jemand sauer!

"Ich freu mich für euch"

Doch es sind tatsächlich auch ein paar nette Kommentare auf Facebook zu finden. Viviane Ottemann schrieb direkt nach der Entscheidung ein paar liebe Worte über das neue Glück von Leonard und Leonie: "Hör auf Dein Herz...Ich freu mich für Euch".

 

 

Hör auf Dein Herz ...Ich freu mich für Euch 󾌬󾁅󾔗☘Kameraführung ist nicht mein Ding...Leonie Sophia Pump 󾌴󾁁󾁅

Posted by Viviane Ottemann on Mittwoch, 16. März 2016

 

Dazu postete sie ein Video, auf dem sie sich lautstark über Leos Wahl freut.

Oh mein Gott, oh mein Gott, Leoniiiieee! Ich dreh durch. Wuuhuuu! Alles Glück der Welt für Euch.

"Kein Mensch hat es verdient so abserviert zu werden"

Doch bei all der Freude bleibt natürlich auch Daniela nicht zu vergessen. Denn die konnte trotz vieler Emotionen und schöner Momente - nicht zu vergessen ihre gemeinsame Liebe zu Pinguinen - Leonards Herz nicht für sich gewinnen. Ein großer Schock für die 24-Jährige. Da konnten auch Tränen der Enttäuschung nicht unterdrückt werden. Leidensgenossin Franzi Maichle fühlt mit Dani mit.

Unser kleiner Sonnenschein. Kein Mensch hat es verdient so abserviert zu werden! Sie hatte alles richtig gemacht! Aber am Ende hat es leider doch nicht gereicht. Wieso müssen uns Männer denn immer so Hoffnungen machen?! Immer diese leeren Worte,

schrieb sie auf ihrer Facebook-Seite.

 

 

Unser kleiner Sonnenschein❤️ kein Mensch hat es verdient so abserviert zu werden! Sie hatte alles richtig gemacht! Aber...

Posted by Franzi Maichle on Mittwoch, 16. März 2016