Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor Leonard traut Denise nicht und schickt sie nach Hause

Damit hatte sie nicht gerechnet: "Ich bin total baff und enttäuscht!“

Überraschendes Aus für Denise Temlitz: Nachdem sie und Leonard Freier einen kuscheligen Abend miteinander verbrachten, gab er der Einzelhandelskauffrau einen Korb. Denise schien glücklich zu sein mit dem Bachelor an ihrer Seite. War alles nur gespielt? Leonard bei Leonie in Itzehoe. Offensichtich gefiel es ihm dort gut. Leonie Rosella, Daniela (von links) und Leonie (rechts) kämpfen nun bei den Dreamdates um Leos Herz. 

Jetzt wurde es privat beim Bachelor: Mit dem Beginn der Homedates öffneten die Kandidatinnen alle Türen zu ihrem Privatleben. Es wurde viel geknutscht und Körperkontakt gesucht und nicht zuletzt lernte Leonard, 31, nun auch endlich die Eltern seiner verbliebenen Herzdamen kennen. Am Ende stand jedoch der Rauswurf von Denise Temlitz, 25, die die Welt nicht mehr verstand ...

 

Kann er Denise trauen?

Für den Bachelor geht es in die heiße Phase: Jetzt lernte er auch die Familien seiner verbliebenen vier Herzdamen kennen. Dabei ließ der 31-Jährige auch nichts anbrennen und knutschte mit allen Damen. Doch einer konnte (und wollte?) er bis zum Schluss nicht vertrauen: Denise. Eng aneinander gekuschelt in der Gartenhütte sprach sie Leo auf seine Sorgen an und konfrontierte sie mit den Vorwürfen, sie sei nur aus Karrieregründen Teilnehmerin der Show:

Viele andere Mädels sind zu mir gekommen und haben mir gesagt, dass du mir etwas vorspielst.

Als wenn sie seine Bedenken bestätigen wollten, lachten Fotos von Denise als Laien-Schauspielerin oder als Kandidatin bei „Popstars“ das kuschelnde Pärchen von den Wänden der Gartenhütte aus an. Da blieb es keine allzu große Überraschung, dass er an der Echtheit von Denise zweifelte.

Die ließ allerdings nichts unversucht, um den Bachelor vom Gegenteil zu überzeugen und verteilte dabei Seitenhiebe an ihre Mitstreiterinnen: „Da sind Frauen mit dabei, die versuchen, jemand anderem ein Bein zu stellen. Ich kann nur noch 80 Mal sagen, dass ich nicht da bin, weil ich hier irgendwie eine Rolle spiele, sondern weil ich mich richtig verlieben möchte.“ 

Überraschender Rauswurf

Sie versuchte, alle Bedenken aus dem Weg zu räumen, scheiterte jedoch. Am Ende mangelte es an Vertrauen, was Bachelor Leo dazu bewegte Denise keine Rose zu überreichen.

Für die 25-Jährige brach eine Welt zusammen, als sie von Leo nach Hause geschickt wurde:

Ich kann es echt nicht nachvollziehen,

kommentierte Denise die Entscheidung. Damit schien die Brünette tatsächlich nicht gerechnet zu haben und legte nach:

Ich bin total baff und enttäuscht.

Leo hingegen verteidigte seine Entscheidung: „Denise ist eine supertolle Frau und ich habe genossen, sie kennenzulernen. Ich kann es aber nicht auf der Ebene genießen, auf der ich es gerne hätte.“

Nun verbleiben nur noch Leonie Rosella, 21, Leonie, 25, und Daniela, 24, im Kampf um die Gunst von Bachelor Leonard.

Kannst du Leos Entscheidung nachvollziehen?

%
0
%
0
Themen