"Bachelor"-Panne: Andrej Mangold bei Gewinnerin gesichtet!

Bekommt Vanessa Prinz die letzte Rose?

Ist das große Bachelor-Geheimnis tatsächlich bereits zwei Wochen vor dem Finale gelüftet worden? Medienberichten zufolge soll Andrej Mangold, 32, im Heimatort der Gewinnerin gesichtet worden sein …

Der Bachelor”: Damit hat niemand gerechnet!

Derzeit sind noch sechs Frauen im Rennen um die letzte Rose von Andrej Mangold: Eva Benetatou, Jennifer Lange, Nathalia Goncalves Miranda, Stefanie Gebhardt, Vanessa Prinz und Jade Übach - letztere wird allerdings in der kommenden Episode kurz vor den Homedates freiwillig die RTL-Kuppelshow verlassen, wie RTL kürzlich bekanntgegeben hat.

Bisher schien es, als ob Jenny oder Eva am Ende das Rennen machen wird, denn von beiden Damen war der Rosenkavalier von Beginn an sichtlich angetan. Doch eine unerwartete Wendung lässt nun darauf schließen, dass doch Vanessa Prinz beim großen Finale am Mittwoch, 27. Februar, als Siegerin aus dem Format hervorgeht.

 

 

Andrej Mangold in Ditzingen gesichtet

Wie der Radiosender “Antenne 1” jetzt berichtet, wurde der 32-Jährige kürzlich in Ditzingen, der Heimat von Vanessa gesichtet. Ein Hinweis auf die Siegerin? Natürlich stellt sich die Frage, welchen anderen Grund Andrej haben sollte, als seine Auserwählte Zuhause zu besuchen. Dies würde im Umkehrschluss außerdem bedeuten, dass der Bachelor und Vanessa auch nach dem Ende der Kuppelshow noch ein Paar sind. Zwar hatte die 26-Jährige dem Profi-Basketballer einen Kuss bisher verwehrt, sein großes Interesse an der Blondine wurde dennoch deutlich.

 

 

"Ich bin doch nicht so doof und spaziere durch den Wohnort einer Kandidatin"

Die News hat die Gerüchteküche definitiv zum Brodeln gebracht. Nun äußerte sich auch Andrej selbst zu den Spekulationen, dass Vanessa die letzte Rose bekommen soll. War er tatsächlich in Ditzingen unterwegs?

Ich bin doch nicht so doof und spaziere durch den Wohnort einer Kandidatin. Egal, ob Ditzingen, Düsseldorf, Bremen oder Stuttgart - so viel Grips habe ich auch,

lautet das Statement des Bachelors gegenüber der "Stuttgarter Zeitung". Zudem erklärte Andrej im "Magenta Sport"-Podcast: "Auch wenn ich mich mit irgendeiner der verbliebenen Damen treffe, bin ich ja nicht so doof, dass ich mich öffentlich bei Licht in irgendeiner Provinz treffe, wo die Dame dann auch noch wohnt."

Eine andere Reaktion hätten wir tatsächlich auch nicht erwartet, schließlich soll die Spannung auf das große Finale am 27. Februar nicht komplett verfliegen. Und RTL wird sicherlich auch nicht besonders happy über die Schlagzeilen gewesen sein ...

 

Glaubst du, Vanessa gewinnt? Nimm an unserer Umfrage teil.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Der Bachelor": Sein mieses Spiel

"Der Bachelor": Mega-Skandal in der Villa - Kandidatinnen packen aus!

"Der Bachelor": Das sind die Top 4!

Glaubst du, Vanessa gewinnt?

%
0
%
0