Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Saskia bricht Rosen-Vergabe ab: Das ist wirklich passiert!

RTL-Sprecherin: "Sie wurde von einem Mitarbeiter ins Krankenhaus gefahren"

Bachelor-Kandidatin Saskia Atzerodt erklärte in einem Facebook-Video, das sie gestern Abend (10. Februar) postete, dass es ihr nicht gut gehe.  Sorge um Bachelor-Kandidatin Saskia Atzerodt Die 23-Jährige musste mit Nackenschmerzen im Krankenhaus behandelt werden. 

Was war denn da los? Nachdem Kandidatin Saskia Atzerodt in der gestrigen "Bachelor"-Episode mehrere Tage gekränkelt hatte und fast nicht zum Gruppendate aufgebrochen war, hatte sie die Vergabe der Rosen frühzeitig abgebrochen. So war sie mit den Worten "Ich muss mal auf die Toilette" aus dem Bild verschwunden. Medienberichten zufolge sei die 23-Jährige laut einer anderen Kandidatin dort zusammengebrochen und sogar ins Krankenhaus gebracht worden! OKMag.de hakte nach, was wirklich passiert ist. 

Bachelor Leonard Freier hatte Erbarmen mit Saskia, schenkte ihr bereits früh eine Rose, um sie zu "erlösen". Auch als die Blondine wenig später die Vergabe abbrach, um ins Haus zu fliehen, zeigte der Junggeselle Verständnis, sagte, dass Saskia sich ausruhen müsse.

Wie "Bild.de" vorab berichtet hatte, sei die Kandidatin im Bad zusammengebrochen und ins Krankenhaus eingeliefert worden. Saskia Atzerodt teilte den Artikel auf ihrer Facebook-Seite, versprach den Fans: 

Wenn ihr wissen wollt, was da passiert ist, dann schaltet ein, heute 20:15 auf RTL bei Der Bachelor 

Wenn ihr wissen wollt, was da passiert ist, dann schaltet ein, heute 20:15 auf RTL bei Der Bachelor 󾁁

Posted by Saskia Atzerodt on Mittwoch, 10. Februar 2016

Tatsächlich wurde der Zuschauer jedoch nach diesem dramatischen Abgang im Unklaren gelassen, was passiert war, worunter Saskia litt - und wie es ihr anschließend ging.

Saskia Atzerodt: Video-Erklärung löst Verwirrung aus

Auf Facebook postete die Kandidatin parallel zur Ausstrahlung einen Clip, in dem sie erklärte, dass es ihr nicht "so gut" gehe und sie "krank" sei. Da der Sender jedoch nichts von einem Klinikaufenthalt der 23-Jährigen zeigte, blieben die Erklärungen im Clip ("doofer Zufall mit dem Krankenhaus", nichts sei "gestellt gewesen") eher nebulös.

Der Bachelor 󾁁

Posted by Saskia Atzerodt on Mittwoch, 10. Februar 2016

RTL bestätigt Krankenhaus-Aufenthalt

OK! fragte bei RTL nach, was tatsächlich passiert war und der Zuschauer nicht zu sehen bekam: 

Saskia klagte am Tag der dritten Nacht der Rosen über Schmerzen im Nackenbereich. Sie war tags zuvor mit Leonard und anderen Mädels auf einem Gruppendate im offenen Bus unterwegs, hatte sich evtl. Zug geholt, wollte aber nicht zum Arzt. Während der Nacht der Rosen ging es ihr nicht wirklich besser, so dass ein Mitarbeiter der Produktion sie im Auto ins 'Mount Sinai Hospital' fuhr, wo sie von Ärzten versorgt wurde: Sie bekam eine muskelentspannende Massage und eine Schmerztablette. Am Folgetag ging es Saskia schon wieder um einiges besser, die Schmerzen waren da schon weniger und einen Tag später war nichts mehr,

so RTL-Sprecherin Mandy Berghoff.

Ob Saskia auch in der kommenden Woche eine Rose bekommen wird, erfahren wir am kommenden Mittwoch, 17. Februar, ab 20.15 Uhr, bei RTL.