Der Bachelor 2020: Deshalb saß Sebastian Preuss wirklich im Knast

Der Rosenkavalier packt über seine schwierige Jugend aus

Das gab es beim Bachelor noch nie: Sebastian Preuss, 29, hat eine dunkle Vergangenheit, denn der Rosenkavalier saß sogar schon im Knast. Jetzt verriet er, weshalb er damals wirklich auf die schiefe Bahn geriet.

Bachelor mit Knast-Erfahrung

In wenigen Tagen ist es endlich wieder so weit: Sebastian Preuss tritt als Bachelor in die Fußstapfen von Andrej Mangold, Leonard Freier, Daniel Völz und Co. und macht sich in der RTL-Kuppelshow auf die Suche nach der großen Liebe.

Doch während seine Vorgänger eher das typische Saubermann-Klischee erfüllten, ist der neue Bachelor das klare Gegenteil: Der durchtrainierte Münchener ist nämlich ein echter Bad Boy. Schon vor Monaten offenbarte er gegenüber der "Abendzeitung", dass er wegen diverser Anzeigen - unter anderem wegen Körperverletzung - im Gefängnis gesessen hat:

Eine harte Zeit. Ich habe sogar meinen 19. Geburtstag hinter Gittern feiern müssen,

so der Ex-Knacki.

Sebastian Preuss spricht Klartext über seine Vergangenheit

In der ersten Folge der RTL-Show geht der 29-Jährige sogar ins Detail und sprach über die Gründe dafür, damals abgerutscht zu sein:

Ich war ein Teenager, der sehr viel Aufmerksamkeit gebraucht hat und die habe ich mir durch falsche Anerkennung geben lassen.

Sebastian habe sich in seiner Jugend oft geschlagen, sobald es zu Konflikten gekommen sei, um sich die Anerkennung seiner Freunde zu erkämpfen: "Das war cool, ich wurde gefeiert. Das war auch so ein Anerkennungsgefühl, was mir gefehlt hat."

Deshalb geriet er auf die schiefe Bahn

Anerkennung, die er sich eigentlich von seinem Vater gewünscht hätte, wie er weiter ganz offen gesteht:

Wahrscheinlich das, was mir eine Vaterfigur hätte schenken können, haben mir falsche Freunde gegeben, zu denen ich aufgeschaut habe. Mir war gar nicht bewusst, auf welchem dünnen Eis ich mich bewege. Letztendlich wurde ich dann verhaftet, wegen Wiederholungsgefahr und Körperverletzung.

Doch damit ist mittlerweile Schluss: Mit seiner Vergangenheit hat der neue Bachelor endgültig abgeschlossen und setzt sich sogar für Teenager ein, die ebenfalls auf die schiefe Bahn geraten sind.

Was die Kandidatinnen zu Sebastians Knast-Vergangenheit sagen und wer am Ende das Herz des Rosenkavaliers erobern wird, sehen wir ab dem 8. Januar, um 20:15 Uhr bei RTL oder schon jetzt bei TVNOW.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Bachelor" Sebastian Preuss: Seine dunkle Vergangenheit

"Der Bachelor" 2020: Offiziell! Sebastian Preuss ist der neue Rosenkavalier