Powered by

"Der Bachelor": Belügt er alle?

"Ein Vermarktungsgedanke ist in meinen Augen legitim"

Sucht der neue Bachelor Andrej Mangold, 31, wirklich die große Liebe oder doch nur Ruhm? Im IN-Talk wird deutlich: Andrej weiß genau, was er will ...

Andrej Mangold als neuer Bachelor: "Freunde haben mir gesagt, dass es zu mir passen würde"

Unwiderstehliche Lippen, ein verführerischer Blick und ein Body zum Niederknien. Das ist Andrej Mangold – der neue RTL-Bachelor. Der 31-Jährige arbeitet als Model, Influencer und Unternehmer. Klingt also nach einer guten Partie! Aber meint der Junggeselle es wirklich ernst? Böse Zungen behaupten, Andrej hätte vor allem eines im Sinn: bekannter zu werden!

Als neuer Bachelor ist mir natürlich auch bewusst, dass das Interesse an meiner Person zunimmt,

verrät er im exklusiven IN-Talk.

 

 

Dass er bereits Profi in Sachen Medien ist, fällt sofort auf. Der gebürtige Hannoveraner weiß ganz genau, wie er sich zu präsentieren hat. "Das habe ich bereits in meinem Job als Basketballprofi gelernt", erklärt er. Aber an der Rolle des Rosenkavaliers war Andrej anfangs nicht wirklich interessiert, wie er behauptet. "Freunde haben mir gesagt, dass es zu mir passen würde. Infrage kam es bisher nie, da ich in einer Beziehung war. Als diese Ende letzten Jahres in die Brüche ging, war das ein guter Zeitpunkt für einen Neuanfang, und den suche ich jetzt in Mexiko", erzählt er.

"Meine Firma läuft gut, dafür brauche ich nicht die Präsenz im Fernsehen“

Aber stimmt das wirklich? Wie "Promiflash" schreibt, soll der 31-Jährige gerade einen romantischen Urlaub auf Mykonos mit einer "schönen Unbekannten" verbracht haben. Ist er also längst vergeben?

 

 

Eine besonders romantische Vorstellung von seiner Rolle als Bachelor scheint er jedenfalls nicht zu haben! Dass einige Kandidatinnen bereits vorab als oberflächlich und mediengeil gehandelt werden, findet er sogar okay:

Die mediale Aufmerksamkeit ist garantiert – entsprechend ist es klar, dass die ein oder andere sicherlich einen Vermarktungsgedanken hat. Das ist in meinen Augen legitim.

Und diesen Gedanken scheint auch er zu haben! "Ich bin Sportler, aber auch Unternehmer – ich nehme Gelegenheiten, in denen ich gute Optionen sehe, natürlich wahr. Für mich als Person und auch für meine Projekte", gibt er zu. Trotzdem beteuert Andrej, dass er auf der Suche nach der großen Liebe sei, sogar Kinder möchte er eines Tages haben. Er fügt aber hinzu: "Man kann sich natürlich nie vorab sicher sein, ob es wirklich klappt. Dass ich damit auch als Person in der Öffentlichkeit stehen werde, ist nicht von der Hand zu weisen, aber es ist nicht das Ziel. Meine Firma läuft gut, dafür brauche ich nicht die Präsenz im Fernsehen."

 

 

Andrej ist bereits TV-erprobt

Mit seiner Firma, die er im Gespräch immer wieder erwähnt, wollte er schon 2016 durchstarten. In der VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen" stellte er mit seinen damaligen Geschäftspartnern Marcel Graf und Ingo Hofmann das Start-up-Unternehmen DasKaugummi vor.

Und auch sonst ist Andrej sehr auf seine Geschäfte fixiert.

Heute bin ich neben meiner Gesellschafterrolle bei DasKaugummi Teilhaber einer Beratungsgesellschaft, die sich der allumfassenden 360-Grad-Betreuung von Personen aus dem Sport- und Entertainment-Bereich widmet,

schreibt er auf seiner Website.

Auch in Zukunft werde ich meine Augen und Ohren in diversen Bereichen offen halten, um neue Projekte mit tollen Menschen umzusetzen.“ Dafür ist „Der Bachelor“ natürlich das perfekte Karrieresprungbrett ...

Glaubst du der Bachelor hat ernste Absichten? Nimm an unserer Umfrage am Ende des Artikels teil.

Text: Natalie Eichhammer

Noch mehr Star-News - von neuen Enthüllungen über die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen bis zu dem Riesen-Ärger nach der Verlobung von Heidi Klum - liest du in der aktuellen IN - Leute, Lifestyle, Leben - jeden Donnerstag neu!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Der Bachelor": Mega-Skandal in der Villa - Kandidatinnen packen aus!

"Der Bachelor" Andrej Mangold: Hot or not?

"Der Bachelor": Diese Kandidatinnen sind raus

Glaubst du der Bachelor hat ernste Absichten?

%
0
%
0