"Der Bachelor": Der Koch stahl ihm die Show!

Er war so attraktiv, dass er gefeuert wurde

Hinter den Kulissen bei "Der Bachelor" geht es anscheinend noch heißer her als vor der Kamera: 2015 hatte Rosenkavalier Oliver Sanne, 33, sogar mit einem unerwarteten Konkurrenten zu kämpfen.

Der Bachelor: Mega Drama in Staffel 5

In der fünften Staffel kämpften 22 Frauen um Bachelor Oli. "Mister Germany 2014" verteilte jede Woche seine Rosen, während die Mädels in einer Luxus-Villa lebten, auf außergewöhnliche Dates gingen, fleißig "Batida de Coco" schlüften, für Zickenkrieg und Drama sorgten und nebenbei noch versuchten, die ganz große Liebe zu finden.

Am Ende entschied sich Oli für Liz Kaeber, 27. Leider hielt das Glück der beiden nicht lange und sie trennten sich kurz nach der Show auch schon wieder.

 

 

Ana und Tim Johnson sprachen in ihrem Podcast Die Johnsons nun mit Liz und sie verriet, was 2015 wirklich bei "Der Bachelor" abging.

Mehr zum Bachelor:

Der Bachelor 2015: Das Jahr, wo es plötzlich zwei Männer gab

Liz lüftete ein krasses Geheimnis:

Wir hatten am Anfang erst einen Koch – aber diesen Koch, den fanden so einige gut.

Anscheinend fanden manche der Kandidatinnen den Villa-Koch sogar so interessant, dass die Jagd nach dem Bachelor nebensächlich wurde. Das gefährdete natürlich die Show und der Gastronom musste schlussendlich die Villa verlassen. Die Mädels waren dann zwar kulinarisch auf sich alleine gestellt, konnten sich aber wieder voll und ganz auf Oli konzentrieren.

Liz offenbarte allerdings, dass eine der Frauen den attraktiven Koch wohl einfach nicht vergessen konnte und heute mit ihm zusammen ist. Auch wenn es also 2015 zwischen der Gewinnerin und dem Bachelor nicht klappte, fand wenigstens eine ihre große Liebe.

Findest du es fair, dass der Koch gefeuert wurde? Nimm an unserem Voting teil!

Findest du es fair, dass der Koch gefeuert wurde?

%
0
%
0