"Der Bachelor": Große Spoiler-Panne vor dem Finale

Comeback von Michèle de Roos bestätigt

Während die "Bachelor"-Fans gespannt auf das große Finale mit Niko Griesert, 30, warten, wurde nun offenbar versehentlich die Rückkehr von Kandidatin Michèle de Roos, 27, bestätigt …

Wer bekommt die letzte Rose von Niko Griesert?

So spannend wie in diesem Jahr war bisher noch kein "Bachelor"-Finale! Nach dem verheißungsvollen Vorschau-Trailer wird seit einer Woche wild im Netz über eine mögliche Rückkehr von Favoritin Michèle de Roos spekuliert. Niko Griesert hatte die Kölnerin im Halbfinale völlig überraschend nach Hause geschickt und seine Entscheidung kurze Zeit später direkt bereut.

In einer Preview am Ende der Folge dürften die Zuschauer bereits einen ersten Blick auf die finale Episode werfen — und die verspricht super dramatisch zu werden. Tatsächlich kontaktiert Niko Michèle nach ihrem Exit per Telefon. Ob er sie zurückholen möchte und wie sie auf seinen Anruf reagiert, bleibt allerdings offen. Nun ist im Netz ein Foto aufgetaucht, das eine Antwort auf die Frage geben könnte, ob Michèle eine zweite Chance in der Kuppelshow bekommt.

In einer Programmzeitschrift ist über das "Bachelor"-Finale zu lesen:

Neun Wochen mit aufregenden Dates sind vergangen. Hat Niko Griesert in dieser Zeit seine Traumfrau gefunden? Ist es Michèle, die den bezeichnenden Nachnamen de Roos trägt? Zwischen den beiden knisterte es von Anfang an. Pikanterweise kannten sich die beiden schon vor der Datingshow. Über Social Media hatten sie Kontakt, zu einem Treffen kam es nie. Doch meint es die 27-Jährige ernst? Gibt Der Bachelor ihr die letzte Rose? Oder vielleicht doch Kandidatin Mimi? Zu ihr fühlte sich der Rosenkavalier sofort hingezogen.

 

 

Ganz schön viel Text für eine bisher ausgeschiedene Kandidatin, oder? Ob es sich um eine Spoiler-Panne handelt oder schlechte Recherche, darüber lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt wohl noch streiten.

Mehr zu "Der Bachelor":

 

 

Das spricht für einen Sieg von Michèle de Roos

Ein Großteil der "Bachelor"-Fans ist sicher: Sollte Michèle tatsächlich zurückkehren, dann wird sie auch die letzte Rose von Niko Griesert bekommen — denn sein Herz hat sich dann längst entschieden.

Für einen Sieg der 27-Jährigen spricht außerdem ein verdächtiger Kommentar ihrer Schwester bei Instagram. Unter einem Beitrag von Niko Griesert hatte sie Michèle kürzlich zusammen mit einem Herzaugen- und Feuer-Emoji verlinkt.

Spätestens heute Abend werden die TVNOW-User erfahren, wie sich Niko Griesert entschieden hat und was es mit der von RTL groß angekündigten Überraschung auf sich hat:

Weil das Ende der diesjährigen Staffel besonders viele spannende Inhalte bietet, wird es ein langes, zweistündiges Finale geben,

so eine RTL-Sprecherin gegenüber "spot on news".

Bis zum Wiedersehen mit Frauke Ludowig müssen sich die Fans dann allerdings länger als sonst gedulden: Die Spezial-Ausgabe "Nach der letzten Rose" wird erst eine Woche später, am 24. März, im TV ausgestrahlt. Ob es die Episode vorab bei TVNOW geben wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

 

Glaubst du, Michèle kommt zurück?

%
0
%
0