Nach Eklat mit Isabell: Jetzt spricht Bachelor Andrej Mangold

Die Ex-Kandidatin lehnte nach einem Streit die letzte Rose ab

Auweia, die zweite Folge von "Der Bachelor" hatte es in sich: Nach dem ersten Zickenkrieg, flogen auch zwischen Rosenkavalier Andrej Mangold, 31, und Kandidatin Isabell Bernsee, 28, die Fetzen - das Playmate lehnte am Ende sogar die Rose ab! Nun meldete sich der RTL-Junggeselle selbst zu dem Vorfall zu Wort!

Krasser Bachelor-Abgang

Eins ist wohl klar: Mit diesem Bachelor-Aus sorgte Ex-Kandidatin Isabell Bernsee für mächtig Gesprächsstoff. Die 28-Jährige lehnte in der zweiten Folge die letzte Rose des Abends ab und verpasste Bachelor Andrej Mangold damit einen heftigen Korb! 

Aber von Anfang an: In der Nacht der Rosen suchte die Brünette das Gespräch mit dem Junggesellen und wollte wissen, auf welchen Typ Frau der 31-Jährige steht, doch dann nahm das Gespräch einen unschönen Verlauf: "Ich dachte, es heißt 'Der Bachelor sucht eine Frau', und nicht 'Der Bachelor sucht einen Bauern", holte das Ex-Playmate aus.

Mit diesem Diss meinte Isabell Mitstreiterin Stefanie Gebhart, die nicht nur bereits vorab eine Rose des Bachelors bekommen hatte, sondern kurz vor der großen Entscheidung sexy mit dem Rosenkavalier tanzte - offenbar ein Dorn im Auge der 28-Jährigen, die lieber in Richtung einer anderen Mitstreiterin twerkte.

Schlagabtausch zwischen Isabell und Andrej Mangold

Genau das blieb auch Andrej Mangold nicht verborgen. Schon im Einzelinterview mit RTL meinte er: "Das kann man an so einem Abend machen ... muss man aber nicht" und dann konfrontierte der Frauenschwarm die Rosenanwärterin auch noch selbst mit ihrem Verhalten:

Wenn man vor Fernsehkameras seinen Arsch schüttelt, ist das nicht Anbieten?

Autsch! Wenig später kam es zum Schlagabtausch zwischen den beiden, doch entgegen der Erwartungen der Zuschauer bekam Isabell dennoch die letzte Rose des Abends angeboten - und lehnte kurzerhand ab. Bei "Der Bachelor - Jetzt reden die Frauen" rechtfertige die 28-Jährige ihren Abgang:

Ich bereue es nicht. Wir haben wirklich ein langes Streitgespräch gehabt. Ich habe mit mir gehadert, eigentlich kannst du das nicht mit dir machen lassen. Du kannst so nicht mit dir reden lassen. Er hat auch ein paar Worte gesagt, wo ich mir gedacht habe, das geht nicht.

 

 

Das sagt der Bachelor zum Eklat

Und Bachelor Andrej Mangold? Der erklärte schon kurz nach dem Korb, dass er das Verhalten der Brünetten feige fand. Im Interview mit "Bild" meldete sich der Profi-Basketballer jetzt noch einmal zu dem Zwischenfall zu Wort:

Das Gespräch bei der Nacht der Rosen lief nicht optimal. Ich fand es nicht gut, wie sie sich an dem Abend verhalten hat. Eine andere Kandidatin als 'Bauer' zu beleidigen, ist kein Niveau für mich. An dem Abend habe ich überlegt, ob ich Isabell vor die Tür setzen soll. So feige wollte ich aber nicht sein,

so der 31-Jährige. 

Froh über Korb

Doch stattdessen entschied er sich dazu, der 28-Jährigen die letzte Rose des Abends anzubieten: "Sie ist eine attraktive Frau und ich habe auf eine andere Seite gehofft. Ich wollte ihr eine zweite Chance geben und hinter die Fassade gucken." Im Endeffekt sei der Bachelor aber froh, dass die Sportlerin die Rose abgelehnt hatte:

Sie hat mir ja auch gesagt, dass sie mich kennenlernen möchte. Im Hinterkopf hatte ich schon, dass sie die Rose vielleicht ablehnt und ehrlich gesagt war mir das dann auch recht. Meine Entscheidung wurde wie alles nach reiflicher Überlegung mit 100%-iger Überzeugung getroffen.

Die heftigen Negativ-Reaktionen, mit denen die Ex-Kandidatin seither in den sozialen Netzwerken überschüttet wird, kritisierte Andrej Mangold dennoch scharf: "Es tut mir leid, dass sie online jetzt viele unschöne Kommentare über sich ergehen lassen muss. Gern können Menschen ja auf allen Plattformen kontrovers diskutieren, aber jemanden persönlich anzugreifen, finde ich nicht in Ordnung", so der Hottie.

Was denkst Du über den Abgang von Isabell? Stimme in unserer Umfrage ab! 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Bachelor-Klatsche: Jetzt erklärt Isabell ihren krassen Abgang

“Der Bachelor": „Du bist der Teufel in Person"

"Der Bachelor" 2019: Wer ist raus?

Mega-Skandal in der Bachelor-Villa: Jetzt packen die Kandidatinnen aus!

Was denkst Du über den Abgang von Isabell?

%
0
%
0