Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Nach Verbal-Ausbruch: Bachelor-Sandra rechtfertigt sich auf Facebook

Kuppelshow-Kandidatin polarisierte mit ihrer Aussage, sie hasse Kinder

Sandra Brexel fühlt sich offenbar missverstanden. Die Bachelor-Kandidatin ... ... hatte aus ihrer Abneigung gegen Kinder ( Saskia Atzerodt nutzte die Chance und

Für Bachelor Leonard Freier, 30, zählt nicht nur die Optik und der Charakter seiner Traumfrau, sie sollte sich auch mit seiner einjährigen Tochter Aurora verstehen. Kandidatin Sandra Brexel, 23, schien der Sinn so gar nicht nach einer derart großen Verantwortung zu stehen. "Ich hasse Kinder", sagte die Münchnerin runderheraus - und eckte damit extrem an! Jetzt rudert die Beauty zurück ...

Zicken-Krach zwischen Sandra & Saskia

Langsam fahren die Bachelor-Kandidatinnen die Krallen aus. Um selbst besser dazustehen, wird gelästert und intrigiert, dass sich die roten Rosen biegen. Besonders Kandidatin Sandra bekommt ihr Fett weg. Die 23-Jährige hatte kurz nach dem ersten Kennenlernen mit Leonard Freier geätzt:

Was, der hat ein Kind? Ich hasse Kinder!

Wasser auf den Mühlen von Saskia Atzerodt, die diesen Gefühlsausbruch ihrer Konkurrentin sogleich dem betreffenden TV-Womanizer unter die Nase reibt. "Das ist mir einfach wichtig, weil ich weiß, wie sehr du an deinem Kind hängst", erklärt die Blondine aus Kühbach dem Bachelor unter vier Augen. Sandra hatte zuvor zwar schon versucht, die Wogen zu glätten und Leo ihre Version der Dinge zu erklären - ohne großen Erfolg: Der 30-Jährige wirkt geschockt über die niederschmetternde Aussage der Rosen-Anwärterin.

"Selbst mich hat die Folge überrascht"

Ob das der Grund ist, warum Sandra jetzt - Wochen nach dem Drehende der Staffel - versucht sich zu rechtfertigen? Auf Facebook lässt die Bank-Angestellte ihre Fans wissen: 

Die zweite Nacht der Rosen ist geschafft. Selbst mich hat die Folge überrascht. Es ist schade, dass Wörter, sogar ganze Sätze falsch verstanden werden. In der nächsten Folge wird das Thema aber geklärt - oder vielleicht auch nicht? Wir werden sehen! Ich kann nur für mich sagen, dass ich selbst Kinder auf jeden Fall haben möchte - ich jedoch mit 23 Jahren noch nicht bereit dazu bin, aber man kann sich auf jede Situation einstellen! Und wenn man den künftigen Partner liebt, dann auch mit Kind! Danke für eure Unterstützung.
 

 

Die zweite Nacht der Rosen ist geschafft 󾁁Selbst mich hat die Folge überrascht. Es ist schade das Wörter, sogar ganze S...

Posted by Sandra Brexel on Mittwoch, 3. Februar 2016

Ob damit das letzte Wort gesprochen ist? Sehr fraglich ...