Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

OK! Kolumne "Bachelor Spezial": Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!

Bitte, bitte RTL, ladet die echte Sarah Knappik ein!

22 kreischende Weiber buhlen um die Gunst eines Mannes. Nein, das ist nicht der Orient und der Scheich sucht eine achte Frau, das ist RTLs „Der Bachelor“. Bisher habe ich diese Show gemieden, doch nun hatte mich meine beste Freundin zur ersten Folge 2018 überredet und ich muss sagen, beim Dschungel schreien sie alle "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!", ich hab zum Bachelor vor allem zu sagen: "Ich hab IQ, lasst mich da rein!"...

Wow, Trash-TV ist eben doch keine leichte Kost. Nachdem ich am Mittwochabend nach langem Hadern mich dazu überreden ließ den „Bachelor“ zu schauen, fing ich nach 10 Minuten schon das erschwerte Atmen zur Beruhigung an.

Der Bachelor Daniel Völz, 32, zog einfach alle Karten, die bei einer Frau zünden sollen. Wie eine verfilmte Version des Dating-Portals Tinder, wo ja auch nur jeder erzählt, was Frauen hören wollen. Ja, er liebt seine Omi, seine Mama, er möchte Familie, er liebt Hunde und er sucht NATÜRLICH die große Liebe. Naja, als Immobilien-Makler ist er das Schwindeln oder das Verschweigen von Makeln bestimmt auch gewohnt…

Ähnlich viel wie der Hauptprotagonist selbst, erzählt uns auch die Kandidatin Michelle. Man fragt sich, wer mal mit dieser Frau zusammen war, ob schwerhörig war und wie er das psychisch überstanden hat? Denn sie selbst lässt sogar verlauten; "Ich bin immer so dölölö und dann bin ich wieder so dölölö. Ich denk oft selber 'Halt’s Maul, Michelle'!" … Ja, danke, das denk ich auch! Aber Michelle, das nur zu denken, hilft halt in dieser Situation keinem...

Überhaupt: Was sind das alles für Frauen und woher bekommt man so viele Tanten, die irgendwie Banane im Kopf sind? Zu gern würde ich wissen wollen, wo der Fernsehsender so viele Blondinen mit einem IQ von einem Toastbrot ausgegraben hat...

Und auch ein „Bachelor“-Phänomen ist, wo die Girls alle diese Kleider herbekommen? Nur wenige waren wirklich stylisch gekleidet, die waren dann auch an einer Hand abzählbar, genau wie der IQ der Übrigen.

Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!

Ach ja, wo wir gerade schon bei Gott sind, der nebenbei bemerkt in jedem zweiten Satz bei den Ladies mit dem Ausruf „Oh Gott“ erwähnt wurde. Die Influencerin Amelie ist gläubig und macht seit zwei Jahren nur Instagram. Ähm, ist nicht das zehnte Gebot „Du sollst nicht begehren deines nächsten Haus, Hof, Vieh und alles, was sein ist.“, wie passt das mit dem Neid-Portal Instagram zusammen?

Überhaupt ist es wirklich erstaunlich, wie wenige in dieser Show einen normalen Beruf haben. Eine Kandidatin sagt sogar in den ersten drei Sätzen beim Vorstellen zu Daniel, dass sie nicht vorhat ihr Leben lang zu arbeiten: RICHTIG, das wollen Männer heutzutage hören! Die Nächste, unser menschliches Maschinengewehr Michelle, erzählt ihm sofort, wie hoch sie die Beine als Funkenmariechen bekommt, und dann gibt es noch einen bunten Strauß an den merkwürdigsten Berufen ...

Aber das ist auch ganz einfach zu erklären, denn natürlich machen die Girls alle nur bei dieser Show mit, um hoffentlich die nächste "Berühmtheit" wie Sarah Nowak zu werden, um dann ein Battle namens „Team Völz vs. Team Harrison“ zu veranstalten. Dieser Fakt, dass alles nur Show ist, schockt die Gogo-Tänzerin Kristina nachhaltig:

Ich habe gemerkt, dass das hier eine Show ist, und möchte aussteigen.

What? Was sollte das denn sonst sein? Ach so, liebe Kristina, und da du ja nicht so ne Blitzmerkerin bist, NEIN Gogo-Tanzen ist KEINE normale Sportart, was sie uns in ihrem Clip während der Sendung versucht in einem Porno-Badeanzug weis zu machen! Ups, hoffentlich hab' ich dich jetzt nicht nachhaltig desillusioniert…
 

Desillusioniert war ich leider auch schon bei der Show, als ich feststellen musste, dass eine der geklonten Blondinen leider nicht Sarah "Dingens" Knappik ist, sondern nur eine Doppelgängerin der RTL-Berühmtheit.

RTL, wie witzig wär die echte Knappik in dieser Show gewesen?

Ich bin bei der nächsten Bachelorette-Staffel für Sarah Knappik, denn die Knappik schafft alle Geheimnisse der jetzigen Bachelor-Kandidatinnen in einer Person zu bedienen, wetten? Die wird dann zeitgleich schwanger, schlägt den Bachelor und bandelt nebenher noch mit jemand anderem an, da bin ich mir sicher!

Irgendwie fühle ich jetzt eine ekelhafte Hingezogenheit zu der nächsten Folge des Bachelors, denn ich ahne, das gibt noch richtig Ghetto-Zicken-Krieg auf HÖCHSTEM Niveau!

 

Du willst mehr OK! Kolumnen lesen? Hier entlang >>>

OK! Kolumne Folge 1: "Generation Superwoman" – Wer soll denn das schaffen?!

OK! Kolumne Folge 2: „Unterschätz mich ruhig – Das wird lustig!“

OK! Kolumne Folge 3: "Händchenhalten – Das Reviermarkieren auf dem Weihnachtsmarkt!"