Jessica Paszka ist offiziell die neue Bachelorette!

RTL ließ zwei Wochen vor dem Staffel-Start endlich die Bombe platzen

Es ist offiziell: Jessica Paszka, 27, ehemalige „Bachelor“-Kandidatin, ist die neue Bachelorette. Ab Mittwoch, 14. Juni, wagt sie erneut das Dating-Experiment im TV, dieses Mal sitzt das TV-Sternchen allerdings selbst am längeren Hebel und darf die Rosen verteilen. Warum es beim zweiten Anlauf klappen soll, verriet Jessica jetzt schon vorab im Interview mit RTL.

Jessica Paszka will eine Familie gründen

Nachdem Jessica Paszka nun schon seit drei Jahren ohne Mann durchs Leben geht, möchte sich die 27-Jährige nun endlich wieder verlieben. Und nicht nur das: Für die Zukunft wünscht sich die attraktive Blondine einen Partner, mit dem sie eine eigene Familie gründen kann!

Ob sie den wohl im TV findet? Die Auswahl ist dieses Mal zumindest deutlich größer als beim letzten Mal. Statt gemeinsam mit zahlreichen Konkurrentinnen um das Herz eines Mannes zu kämpfen, ist es jetzt Jessica, die von 20 Single-Männern umgarnt wird.

„Ich bin bereit für einen festen Partner an meiner Seite“

Im Interview mit RTL erklärte die Unternehmerin jetzt, warum es beim letzten Mal nicht mit der großen Liebe im TV geklappt hat: Jessica war schlichtweg noch nicht bereit für eine neue Beziehung. Als sie 2014 um das Herz von Christian Tews, 36, kämpfte, war sie gerade frisch von ihrem ersten langjährigen Freund getrennt. Jetzt ist aber alles anders:

Nach einigen ereignisreichen und turbulenten Jahren, die mich zu der Frau gemacht haben, die ich heute bin und sein möchte, bin ich schließlich bereit für einen festen Partner an meiner Seite!,

so Paszka gegenübert RTL.

Wir sind gespannt. Und eins ist schon jetzt klar: Mit Jessica wird es sicher nicht langweilig werden!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Bist du happy über die Wahl von RTL?

%
0
%
0