Daniela Büchner & Anastasiya Avilova: Riesen-Zoff wegen IHM!

Der Dschungelcamp-Streit ist vorprogrammiert

Die Dschungelcamp-Ladys Daniela Büchner, 41, und Anastasiya Avilova, 31, haben noch eine Rechnung offen!

Kommt es im Dschungelcamp zum Showdown?

Ob Daniela Büchner wirklich weiß, worauf sie sich einlässt? Ab dem 10. Januar muss sich die Witwe von Kult-Auswanderer Jens (†49) nicht nur den Ekel-Prüfungen und den schmerzhaften Erinnerungen an ihren Mann stellen, der 2017 im Dschungelcamp war. Nein, die fünffache Mutter wird Down Under auch auf eine Frau treffen, die gar nicht gut auf sie zu sprechen ist: Anastasiya Avilova.

Der Grund: Die 31-Jährige macht angeblich Danni dafür verantwortlich, dass ihre Beziehung zu Ennesto Monté scheiterte. Lief da etwa was zwischen dem Ballermann-Sänger und der "Faneteria"-Betreiberin?  

 

Was lief zwischen Daniela Büchner und Ennesto Monté wirklich?

Zumindest Anastasiya war offenbar furchtbar eifersüchtig, nachdem Daniela und ihr damaliger Freund im Juli bei einem Essen auf der Balearen-Insel erwischt wurden – ein Treffen, das der 44-Jährige Anastasiya verheimlicht hatte. Arm in Arm verließen sie das Restaurant und wirkten dabei sehr vertraut. Wer würde da nicht misstrauisch werden? Die "Temptation Island"-Darstellerin witterte sofort Betrug.

Anastasiya ist total ausgerastet, als sie die Bilder von mir und Danni gesehen hat,

erklärte Ennesto damals. Im September heizte der 44-Jährige die Gerüchte dann erneut an, indem er klarstellte, dass er Daniela gern in den Dschungel begleiten würde: "Wenn sie mich jetzt anruft und sagt: ‘Ennesto, komm bitte mit‘ – dann kläre ich das mit RTL." Das schreit nach einer Aussprache zwischen Daniela und Anastasiya, oder?

Text: Julia Dreblow

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Dschungelcamp" in der Kritik: Jetzt spricht Sonja Zietlow!

Daniela Büchner: Deshalb geht sie wirklich ins Dschungelcamp