Daniela Büchner nach Dschungelcamp: Drastische Konsequenzen

Die Witwe von Jens Büchner zieht einen Schlussstrich

Daniela Büchner, 41, eckte im Dschungelcamp mit ihrer Art nicht nur bei ihren Mitcampern, sondern auch bei etlichen genervten Zuschauern an und erntete nicht selten fiese Lästerattacken und Negativ-Schlagzeilen. Zurück in Deutschland zieht die Fünffach-Mama daher jetzt einen Schlussstrich.

Ist sie die unbeliebteste Dschungelcamperin überhaupt?

Gerade haben sie noch im australischen Dschungel um die Krone gekämpft, da sind sie etzt schon wieder zurück in Deutschland: Die zwölf Dschungelcamper haben wieder deutschen Boden unter den Füßen und hatten Zeit, die Tage im Busch Revue passieren zu lassen.

Zurück in der Zivilisation gab es aber wahrscheinlich nicht für alle Grund zur Freude: Vor allem Daniela Büchner bekam während der gesamten Staffel mächtig ihr Fett weg. Ob von ihren Mitcampern, dem Moderatoren-Duo Daniel Hartwich und Sonja Zietlow, diversen anderen Promis oder von Usern im Netz - etliche Menschen zeigten sich genervt von der Art der 41-Jährigen.

 

Danni Büchner zeigt Einsicht

Das versteht offenbar auch Danni selbst im Nachhinein. In ihrer "Instagram"-Story meldete sich die Witwe von Jens Büchner jetzt erstmals bei ihren Fans zurück und erklärte:

Ich möchte mich ganz ganz herzlich bei den Menschen bedanken, die mich auch den dritten Platz und ins Finale gewählt haben. Ich weiß, es war nicht immer einfach mit mir, ich war eine Nörglerin,

resümiert die Fünffach-Mama.

Klarer Schlussstrich

Doch Danni wäre wohl nicht Danni, wenn sie nicht auch ihren Hatern einiges zu sagen hätte. In dem kurzen Clip findet sie deutliche Worte für all die, die sich öffentlich über sie lustig gemacht haben und von denen sie es nach eigenen Angaben nicht erwartet hätte:

Ich möchte mich aber auch bei den Menschen bedanken, in denen ich mich echt getäuscht habe.  Eine Sache habt ihr dabei vergessen: Ich habe Kinder Zuhause, das finde ich echt ein bisschen unfair.

Für die 41-Jährige müssten darauf drastische Konsequenzen folgen: "Für die Zukunft weiß ich, dass diese Menschen keine Rolle mehr in meinem Leben spielen werden.“

Als Folge der zahlreichen Lästerattacken wolle sie viele Menschen bei "Instagram" und Co. blockieren.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Daniela Büchner: DAS macht sie mit ihrer Dschungelcamp-Gage

Daniela Büchner: Nun nimmt RTL Stellung zu den Mobbing-Vorwürfen

Kannst du Dannis Konsequenzen verstehen?

%
0
%
0