Dschungelcamp 2020: Geheime Liebe?

Anastasiya und Toni haben sich als bisexuell geoutet

Zwölf mehr oder weniger bekannte Stars wagen sich am 10. Januar 2020 ins australische Outback und nehmen am RTL-"Dschungelcamp" teil. Bereits im Vorfeld sorgten zwei Kandidatinnen für Gesprächsstoff ...

Sorgen SIE für eine Lovestory?

Wer kommt sich in den Feldbetten näher? Kommt es zu Zungenspielen zwischen den Buschbewohnern? Was hält die diesjährige "Dschungelcamp"-Staffel für die Zuschauer bereit? Neben zehn weiteren Kandidaten ziehen auch die ehemalige DSDS-Kandidatin Toni Trips und "Temptation Island"-Star Anastasiya Avilova in den australischen Busch.

Die zwei sorgen bereits vor dem Start der beliebten Trash-Sendung für Gesprächsstoff, denn beide haben sich als bisexuell geoutet. Fans vermuten nun, dass die Ladys sich im Camp näher kommen könnten. Zugegeben: Die zwei könnten mit einer TV-Lovestory mehr Sendezeit erlangen. Ein Techtelmechtel hat sich bereits 2011 für Indira Weis und Jay Khan ausgezahlt, die TV-Gesichter lieferten sich ein wildes Rumgeknutsche im Camp-Teich und bekamen reichlich Sendezeit.

 

 

"Dschungelcamp" 2020 wird von den Buschbränden überschattet

Die 14. Staffel wird jedoch von den dramatischen Buschbränden in Australien überschattet. Es wurde sogar spekuliert, ob die Show aufgrund dessen abgesagt wird. Doch RTL erklärte gegenüber "OKmag.de":

Wir verfolgen die dramatische Situation in Australien genau. Das Areal, auf dem das Dschungelcamp in Australien liegt, ist von den Buschbränden nicht betroffen. Es ist auch nahezu ausgeschlossen, dass die Brände das Gebiet des Dschungelcamps erreichen können. Die Show wird ab dem 10.01.2020 daher wie geplant stattfinden können.

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" läuft ab dem 10. Januar auf RTL und auf TVNOW.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Toni Trips: Splitterfasernackt im Dschungelcamp?

Dschungelcamp 2020: Muss die Show kurzfristig abgesagt werden?

 

Was meinst du: Kommen sich Toni und Anastasiya näher?

%
0
%
0
Themen