Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Dschungelcamp: Alle gegen Jenny Frankhauser?

An Tag 2 im Dschungel hatten es die Camper vor allem auf die 25-Jährige abgesehen

Alle gegen Jenny Frankhauser? Die Dschungelcamperin hatte es an Tag 2 im australischen Dschungel nicht leicht... Nachdem Jenny Frankhauser die gemeinsame Dschungelprüfung verpatzt hatte, gab es für Matthias Mangiapane kein Halten mehr. Als Jenny auf den Streit mit Schwester Daniela Katzenberger angesprochen wird, platzt Natascha Ochsenknecht der Kragen

Gerade haben die mehr oder minder prominenten Dschungelcamp-Kandidaten den zweiten Tag im australischen Busch hinter sich gebracht, da sind manche schon mit ihren Nerven am Ende. Besonders Jenny Frankhauser, 25, bekam ganz schön ihr Fett weg - und das gleich von mehreren Kandidaten...
 

Jenny Frankhauser verpatzt Dschungelprüfung

Ohje, Tag 2 im Dschungel stand für Jenny Frankhauser aber unter keinem guten Stern. Die 25-Jährige wurde gemeinsam mit Matthias Mangiapane in die Dschungelprüfung "Termieten, kaufen, wohnen" gewählt - und versagte kläglich. Zwar erspielt der 34-Jährige alle zehn Sterne, doch dennoch ist die Prüfung verloren. Der Grund: beiden (!) war es nicht gelungen, in der angegebenen Zeit aus der Höhle zu kriechen. Schuld waren also offiziell beide, doch für Matthias Mangiapane lag die Schuld voll und ganz bei Jenny.

Zu viel für Matthias Mangiapane - der Reality-TV-Star machte seinem Ärger schon auf dem Weg ins Camp Luft: "Du bist doch von Kopf bis Fuß blond!", schimpft der 34-Jährige. Auch zurück im Camp kann sich der wütende Dschungelcamper nicht beruhigen und hetzt weiter gegen die 25-Jährige. 

Die Dschungelcamperin kämpft mit den Tränen

Und Jenny? Die nimmt die verpatze Dschungelprüfung mächtig mit, kämpft im Dschungeltelefon immer wieder mit den Tränen:

Ich bin selbst von mir sehr enttäuscht, dass ich die Prüfung so verkackt hab. Ich weiß genau, dass mich jetzt die ein oder andere Person als Loser abgestempelt hat. Ich hätte selbst nicht gedacht, dass ich so eine Niete bin. Die Leute, die mich so arg hassen da draußen, die lachen sich jetzt kaputt.

Bei Giuliana Farfalla findet sie ein offenes Ohr und stößt auf Verständnis, doch nur wenig später fällt die ihr die 21-jährige Ex-"GNTM"-Kandidatin im Vier-Augen-Gespräch mit Matthias Mangiapane in den Rücken: "Boa, zehn Sterne, ich wäre so ausgerastet!" Arme Jenny!

Wegen Zoff mit Dani! Natascha Ochsenknecht schießt gegen Jenny

Als wäre das nicht schon enttäuschend genug, schießt dann auch noch Natascha Ochsenknecht gegen die 25-Jährige. Angesprochen auf den Zoff mit Schwester Daniela Katzenberger äußerte ich Jenny zwar nicht großartig, doch die 53-Jährige hat eine klare Meinung zum Medienspektakel rund um den Schwestern-Krieg:

Dann besser gar nichts sagen. Das kann ich nicht verstehen. Du hast trotzdem Interviews gegeben,

schießt Natascha Ochsenknecht gegen Jenny. Die Familienmutter ist der Meinung, die Blondine hätte einfach gar nichts sagen sollen: 

Kein Kommentar heißt kein Kommentar. Aber damit hast du dir ein Eigentor geschossen. Wenn man deinen Namen hört, denkt man, die tut gar nichts, die lästert nur über ihre Schwester,

so die 53-Jährige. Auch im Dschungeltelefon legt sie noch mal nach: "Sie ist schon noch ein kleines Mädchen, noch ein bisschen naiv." 

Wird Jenny die neue Sarah Knappik?

Verbünden sich die Dschungelcamper etwa nach so kurzer Zeit schon gegen Jenny Frankhauser? Wir erinnern uns an Ex-Kandidatinnen wie Sarah Knappik, Larissa Marolt,  Helena Fürst oder Hanka Rackwitzdenen es allen samt ähnlich erging. Auch Mama Iris Klein macht sich nach der verpatzten Dschungelprüfung Sorgen um ihre Tochter, wie sie im Interview mit "Bild" erklärt:

 

Ich finde es traurig, dass Matthias nur Jenny die Schuld gibt. Die Arme glaubt das jetzt doch auch noch selbst. Sie glaubt sowieso, dass jeder sie hasst. Wenn das so weitergeht, dann hasst sie sich irgendwann selbst, die kriegt ja noch Komplexe im Camp.

Fakt ist wohl, dass es die Halbschwester von Daniela Katzenberger an den ersten beiden Tagen im Camp nicht leicht hatte. Bleibt zu hoffen, dass sich die Situation an Tag 3 wieder entspannt hat...

Glaubst Du, Jenny tritt in die Fußstapfen von Sarah Knappik und Co.? Stimme in unserer Umfrage ab!

"Ich bin ein Star - holt mich hier raus", heute, 21. Januar, 22.10 Uhr auf RTL.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!
 

Glaubst Du, Jenny tritt in die Fußstapfen von Sarah Knappik und Co.?

%
0
%
0