Dschungelcamp-Anastasiya: Schreckliche Beichte

"Es war Horror pur!"

Anastasiya Avilova, 31, hielt sich im Dschungelcamp bislang eher im Hintergrund. Jetzt brach die "Temptation Island“-Zicke ihr Schweigen über ihre schlimme Vergangenheit.

Anastasiya Avilova spricht über das dunkelste Kapitel ihres Lebens

Von Dschungelcamperin Anastasiya Avilova hatten sich viele Dschungelcamp-Zuschauer wahrscheinlich mehr erhofft. Kein Wunder, denn im Voraus sorgte sie bereits mit dem Ennesto-Monté-Zoff mit Daniela Büchner und einer krassen Erpressungsbeichte für mächtig Schlagzeilen. Im australischen Busch hielt sich die 31-Jährige bislang aber überraschend zurück, wirkte fast schon schüchtern.

Ex-Freund machte ihr das Leben zur Hölle

Bis jetzt! Die ehemalige "Catch the Millionaire"-Teilnehmerin sprach an Tag 10 am Dschungel-Lagerfeuer über das dunkelste Kapitel ihres Lebens und schüttete ausgerechnet Ex-Erzfeindin Danni ihr Herz aus:

Ich hatte von 16 bis 19 einen schlimmen Freund, der hat mir so viele Komplexe gemacht. Er hat mir immer gesagt, ich bin fett, hässlich und so. Ich habe mich dann sehr ausgehungert, weil ich mich immer so fett fühlte. Aber ich war nicht fetter als jetzt. Die Komplexe hatte ich danach noch sehr lange. Das war keine Liebe, das war Abhängigkeit. Es war Horror pur!

Schließlich habe die Beauty eine Essstörung entwickelt und litt nach eigenen Angaben lange an Bulimie. Als wäre das noch nicht schlimm genug, wurde ihr Ex ihr gegenüber auch noch gewalttätig:

Er war sehr eifersüchtig. Ich durfte keine Röcke mehr tragen und mich nicht schminken. (...) Er hat mich auch geschlagen, mich mit dem Kopf gegen eine Wand gestoßen,

offenbart Anastasiya unter Tränen.

Sie suchte sich psychologische Hilfe

Immer wieder sei die gebürtige Ukrainerin an ähnliche Männer geraten, bis sie schließlich die Reißleine zog und sich unter anderem psychologische Hilfe suchte. Mittlerweile habe sie die Vergangenheit hinter sich gelassen, doch bei Männern schaue sie nun zweimal hin:

Ich will jetzt, wenn ich zurück bin, auch auf Dates gehen, aber alles langsam und vorsichtig. Lieber suche ich länger, aber die Qualität wird besser. Ich möchte jetzt keine Abfälle mehr!

Auch ihr Selbstbewusstsein hat die 31-Jährige längst zurück, wie sie noch vor Einzug ins Dschungelcamp eindrucksvoll unter Beweis stellte. Zur Freude ihrer männlichen "Instagram"-Follower präsentierte sie sich nämlich splitterfasernackt:

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - täglich ab 22:15 Uhr bei RTL oder jederzeit bei TVNOW.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Daniela Büchner & Anastasiya Avilova: Riesen-Zoff wegen IHM!

Dschungelcamperin Anastasiya Avilova: Erpressungs-Skandal