Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Dschungelcamp: David Friedrich packt über Jessica Paszka aus

Der Rocker schüttet Mitstreiterin Tina York sein Herz aus

Bereits am zweiten Tag im Dschungelcamp zeigt sich David Friedrich redselig...  ... bei der gemeinsamen Nachtwache mit Tina York packte der Dschungelcamper jetzt über die Trennung von Im September 2017 trennten sich Jessica Paszka und David Friedrich

Tag 2 im Dschungelcamp ist gerade erst vorbei und schon packen die mehr oder minder prominenten Kandidaten allerlei intime Geschichten auf den Tisch. So auch "Bachelorette"-Sieger David Friedrich. Bei der Nachtwache packte der Musiker jetzt kurzerhand über die Trennung von Jessica Paszka, 27, aus.

David Friedrich über das Liebes-Aus mit Jessica Paszka

Mit so intimen Bekenntnissen hatten die Dschungelcamp-Zuschauer an Tag 2 wahrscheinlich noch nicht gerechnet. Während sich Jenny Frankhauser, die mit ihrer verpatzten Dschungelprüfung vor allem den Unmut von Mitstreiter Matthias Mangiapane auf sich zog, im Gespräch mit Natascha Ochsenknecht (noch) nicht über den Mega-Streit mit Halbschwester Daniela Katzenberger äußern wollte, sprach David Friedrich ganz offen über das Liebes-Aus mit Jessica Paszka.

Wie tief die Trennung von der "Bachelorette" noch zu sitzen scheint, offenbarte der 28-Jährige bei der gemeinsamen Nachtwache mit Tina York. Die sprach den "Eskimo Callbay"-Musiker völlig ungeniert auf das unliebsame Thema an - und David zeigte sich redselig:

Wer ist schuld und wer ist nicht schuld. Tina, irgendwann bist du die ganze Scheiße satt,

platzt es aus David heraus und erklärt weiter, völlig falsch dargestellt worden zu sein:

Ich habe nicht mal ansatzweise irgendeine Scheiße gemacht. Ich würde nie belügen oder betrügen,

so die Worte des Dschungelcamp-Hotties.

Emotionale Worte am Lagerfeuer: "Mein Herz ist gebrochen"

Die Trennung von Jessica Paszka scheint den 28-Jährigen immer noch ziemlich mitzunehmen. Für David Friedrich ging es sogar so weit, dass er Musiker nichts mehr mit Frauen zu tun haben wollte: 

Rosenkriege sind immer scheiße und absolut unnötig. Die Sendung hat mich so sehr geprägt, dass ich mit Frauen gar nichts mehr zu tun haben wollte. Klar, natürlich hat es mir das Herz gebrochen,

so die emotionalen Worte des Musikers. Scheint, als habe ihn die Zeit bei der "Bachelorette" und vor allem die Beziehung mit Jessica Paszka ziemlich geprägt: "Mir braucht keiner mehr zu erzählen, dass Frauen lieb sind", so David.

Oha! Bei solchen Worten stellt sich die Frage, was genau zwischen Jessica Paszka und David Friedrich vorgefallen sein könnte. Bleibt zu hoffen, dass der Dschungelcamper auch weiterhin so redselig bleibt...

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", heute, 21. Januar, 22.10 Uhr auf RTL.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!