Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special
Powered by

Dschungelcamp: Psycho-Tricks, Mobbing-Attacken, Rache-Pläne!

Das miese Spiel der Kandidaten - wer jetzt wen fertigmachen will

Die neuen Dschungelcamp-Kandidaten besitzen ein gefährliches Geheimwissen. Wir enthüllen, warum Daniela Katzenberger & Co. nun zittern müssen ...

Ungewöhnlich viele Camp-Insassen haben eine Rechnung offen

Endlich ist es so weit: Auch dieses Jahr schickt RTL wieder zwölf Stars und Sternchen nach Australien ins Dschungelcamp (ab 19.1., 21.15 Uhr)! Doch manch ein daheimgebliebener Freund und Verwandter dürfte darüber wenig erfreut sein. Dann Jenny Frankhauser, 25, Natascha Ochsenknecht, 53, & Co. könnten manch pikantes Detail ausplaudern. Und wer würde ihnen das in Anbetracht des bevorstehenden Lagerkollers, der Ekelprüfungen und des Hungers schon verdenken.

Jenny Frankhause: Schwestern-Zoff mit Daniela Katzenberger


© MG RTL D / Arya Shirazi, Getty Images

Allen voran Jenny Frankhauser! Die 25-jährige Halbschwester von Promi-Blondine Daniela Katzenberger, 31, wird schon jetzt als Garant für den heißesten Dschungel-Tratsch gehandelt. Der Grund: Die Beziehung zwischen dem angehenden Schlagersternchen und der Katze ist seit Monaten angespannt und inzwischen zu einem regelrechten Zoff ausgeartet.

Ich habe keine Schwester mehr,

stellte Jenny in einem RTL-Interview klar. „Das wird nie wieder gut.“ Harte Worte! Doch was ist eigentlich geschehen? Auslöser für die Fehde der beiden Frauen soll der plötzliche Tod von Jennys Vater Andreas (†49) im Mai vergangenen Jahres gewesen sein. Das Problem: Daniela erschien nicht zur Beerdigung von Jennys Vater. Ein Umstand, der die Hinterbliebene bis ins Mark traf und ihre Trauer zusätzlich verstärkte.

Sie hat mich in der schwersten Zeit meines Lebens alleingelassen,

gestand Jenny offen – und lässt seitdem keine Gelegenheit aus, um scharf gegen die Katze und ihr Image als sympathische Sauberfrau und Supermami zu schießen. So unterstellte die 25-Jährige ihrer blonden Halbschwester beispielsweise, dass deren Ehe mit Lucas Cordalis, 50, nicht echt sei und dass sie Probleme habe, die Wahrheit zu sagen. Heftige Anschuldigungen, die Daniela sehr zusetzen dürften! Trotzdem sandte die 31-Jährige Jenny zuletzt ein Friedensangebot.

Ich habe immer gesagt, dass ich meine Familie liebe und natürlich auch meine kleine Schwester,

erklärte Daniela. Hat die Katze etwa Angst, dass Jenny im Dschungel weiter auspackt?

Immerhin: Einen Maulkorb gibt es für die Dschungelcamp-Teilnehmerin allem Anschein nach nicht. Denn der Kontakt zwischen den Schwestern soll vollkommen abgerissen sein. Auch bei Jennys Abflug nach Australien war Daniela nicht vor Ort. Dabei weilte die Mallorca-Auswandererin offenbar in ihrer Heimat, postete sich aus Ludwigshafen. „Es wird leider nie mehr so sein wie früher“, betonte Jenny zuletzt. Gut möglich also, dass am Lagerfeuer so manches Geheimnis der Katze ans Licht kommt ...

Natascha Ochsenknecht: Wurde sie von ihrem Ex betrogen?


© MG RTL D / Arya Shirazi, Getty Images

Eine, die ebenfalls ein paar interessante Geschichten zu erzählen hat, ist Natascha Ochsenknecht. Zumal das jüngste Beziehungs-Aus mit ihrem langjährigen On-Off-Lover Umut Kekilli, 33, gerade mal ein paar Wochen alt ist. Hat der ehemalige Fußballer Natascha tatsächlich mit einer anderen, vor allem wesentlich jüngeren Frau betrogen?

Eins geht gar nicht: Wenn man mich verarscht, weil das richtig wehtut,

gestand die 53-Jährige gegenüber „RTL Exclusiv“. „Ich hatte das schon geahnt und wollte mich einfach nicht mehr so behandeln lassen.“ Für Natascha muss das erneute Liebes-Aus ein harter Schlag gewesen sein, denn eigentlich wollte sich das Paar endlich das Ja-Wort geben.

Welche Rolle spielt Evelyn Burdecki?

Doch vor rund neun Monaten soll Umut plötzlich einer anderen nahegekommen sein: der damaligen „Bachelor“-Kandidatin Evelyn Burdecki, 28.

„Ich war mit Evelyn in Köln, dort haben wir dann Umut auf einer Karnevalsparty kennengelernt. Er hat sich als Fußballer vorgestellt und war echt nett“, verriet eine Freundin und ergänzte:

Es war schnell klar, dass er Gefallen an Evelyn gefunden hat. Irgendwann fragte er, ob sie nicht auf sein Zimmer im ‚Motel One‘ kommen möchte.

Hat Umut Natascha also mit Eveyln betrogen? Die junge Blondine hielt sich bedeckt, verriet nur: „Ich wundere mich, dass meine Freundin das ausplaudert. Aber ja, Unrecht hat sie nicht. Dennoch habe ich im Endeffekt zu Hause geschlafen. So viel dazu.“

Doch Natascha könnte im Dschungel endlich Licht ins Dunkel bringen – und Umuts Ansehen möglicherweise bitter schaden. Denn eines wird die selbstbewusste Dreifach-Mutter ganz gewiss nicht tun: ein Blatt vor den Mund nehmen und ihren Ex schützen!

David Friedrich: Packt er über Jessica Paszka aus?


© MG RTL D / Arya Shirazi, Getty Images

In Plauderlaune sind möglicherweise auch „Bachelorette“-Sieger David Friedrich, 28, und die ehemalige „Germany’s Next Topmodel“-Anwärterin Guiliana Farfalla, 21. Der Musiker hat allem Anschein nach guten Grund, auf die letzte RTL-Rosenverteilerin Jessica Paszka, 27, wütend zu sein. Denn nur wenige Wochen nach der Kuppelshow war ein Rosenkrieg zwischen den beiden entbrannt. Der Grund: Jessica hatte offenbar gar kein Interesse an einer Beziehung mit dem Schlagzeuger.

Jessi hat bis kurz vor der Trennung jedes Treffen abgesagt,

heißt es aus Davids Umfeld. Und auch der Zweitplatzierte Johannes Haller steht ihm bei: „David hat sich bemüht, die Beziehung aufrechtzuerhalten und zu pflegen.“

Giuliana Farfalla: Model-Frust


© MG RTL D / Arya Shirazi, Getty Images

Vor Transgender-Model Giuliana Farfalla, 21, muss sich Model-Mama Heidi Klum, 44, in Acht nehmen. Denn die könnte pikante Details über die Castingshow ausplaudern. Zumal die 21-Jährige, die aktuell für den „Playboy“ blankzieht, immer wieder Heidis harter Kritik ausgesetzt war ... In Anbetracht dieser brisanten Promi-Konstellationen dürfte das Dschungelcamp auch in diesem Jahr zu einem echten TV-Highlight werden! Zittern müssen die Verwandten und Freunde der Camp-Insassen in jedem Fall!

Text: Marc Bracht

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!