Dschungelcamper Marco Cerullo: Dieser Kuss-Fail machte ihn berühmt

Der Kuppelshow-Kandidat sorgte für einen peinlichen TV-Moment

Wer ist eigentlich Marco Cerullo, 31? Nicht jedem Zuschauer dürfte der diesjährige Dschungelcamper ein Begriff sein. Dabei sorgte er noch vor wenigen Wochen für einen der wohl peinlichsten Momente in einer Kuppelshow ...

Marco Cerullo bei Dschungelcamp 2020 dabei

Es ist es endlich wieder so weit: Das Dschungelcamp geht in eine neue Runde und mit dabei sind wieder zwölf Kandidaten, die mehr oder minder prominent sind. Ob Schauspieler, Musiker, Politiker oder Reality-Show-Teilnehmer - auch in diesem Jahr hat sich RTL nicht lumpen lassen und wieder mal ganz unterschiedliche Charaktere in den australischen Busch bugsiert.

Während GZSZ-Star Raúl Richter, Büchner-Witwe Daniela Büchner oder "Sommerhaus der Stars"-Zicke Elena Miras wohl so manch einem Serien- oder Trash-Fan ein Begriff seinen dürften, gehört Marco Cerullo wahrscheinlich zu den eher unbekannteren Kandidaten und das, obwohl er sein Herz erst kürzlich im TV verschenkte. Aber nicht nur das machte den 31-Jährigen bekannt!

Krassester Kuss-Korb überhaupt?

Vielen Zuschauern dürfte nämlich vor allem der Kuss-Fail aus der letzten "Bachelor in Paradise"-Staffel in Erinnerung geblieben sein. Nachdem der leidenschaftliche Musiker und seine Auserwählte Christina Grass schon drei Rosen ausgetauscht hatten, nahm Marco bei einem Boots-Date allen Mut zusammen und wagte den nächsten Schritt, indem er die 31-Jährige küssen wollte.

 

 

Mit ihrer Reaktion hatte aber wohl niemand gerechnet: Die Ex-Bachelor-Kandidatin blockte nicht nur vehement ab, sondern gab dem Fahrzeuglackierer auch den Korb des Jahrhunderts:

Bist du irre?! Wovon träumst du?!,

fragte sie geschockt.

Tränenausbruch

Das hatte sich Marco Cerullo deutlich anders vorgestellt. Dementsprechend verletzt zeigte er sich über das Verhalten seiner Traumfrau - und brach sogar in Tränen aus!

Top 3 der 25 peinlichsten Momente,

erklärte der traurige Marco damals.

Recht hatte er, denn solch eine harte Abfuhr hatte es bei dem RTL-Kuppelformat bislang nicht gegeben. Für den 31-Jährigen ging am Ende aber trotzdem alles gut aus: Nicht nur, dass sich Christina Grass am Ende doch noch erweichen ließ und die zwei jetzt super happy miteinander sind, sondern auch seinen Bekanntheisgrad dürfte dieser misslungene Kuss-Versuch gesteigert haben!

Mittlerweile scheint auch der Dschungelcamper selbst über den Korb lachen zu können. Bei "Instagram" postete er vor einigen Wochen ein Foto, welches kurz nach dem peinlichen Moment aufgenommen wurde und fügte den Hashtag "#korb" hinzu:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

good vibes 🌞 . . . #bachelorinparadise #umarmung #schiff #korb #sonnenuntergang🌅

Ein Beitrag geteilt von 𝐌𝐀𝐑𝐂𝐎 (@marcocerullo_official) am

Wer weiß, vielleicht wird der Knutsch-Fail ja auch noch mal am Dschungelcamp-Lagerfeuer thematisiert ... "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" startet heute (10. Januar) um 21:15 Uhr auf RTL und läuft danach täglich um 22:15 Uhr oder auf TVNOW.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Marco Cerullo & Christina Grass: Hält ihre Liebe DAS aus?

"Bachelor in Paradise"-Christina & Marco: Baby unterwegs?

Glaubst du, Marco hat eine Chance, das Dschungelcamp zu gewinnen?

%
0
%
0