Dschungelshow 2021: Mega-Schock für die Kandidaten

SO hart war es noch nie

In wenigen Stunden startet die große Dschungelshow auf RTL und jetzt sind auch endlich erste Details bekannt, die offenbaren, dass der Kampf um das Goldene Ticket für die Kandidaten kein Zuckerschlecken wird ...

SO hart wird die Dschungelshow für die Promis

Wird die Dschungelshow härter als alle Dschungelcamp-Staffeln bevor? In diesem Jahr ist alles anders, denn erstmals in der Geschichte findet die beliebte Reality-Show in Köln statt in Australien statt. Bislang war nur bekannt, dass insgesamt zwölf mehr oder minder bekannte Promis in dem neuen Format um das Goldene Ticket für den Einzug ins richtige Dschungelcamp 2022 kämpfen werden.

Jetzt, wenige Stunden vor TV-Start, gab RTL jetzt weitere, krasse Details darüber bekannt, was Mike Heiter, Oliver Sanne, Zoe Saip und Co. erwarten wird - und diese Infos lassen bereits darauf schließen, dass sich die Zuschauer auf eine Menge Unterhaltung und Drama freuen können …

Mehr zur Dschungelshow liest du hier:

 

 

Tiny House statt Lagerfeuer

Statt auf Pritschen am Lagerfeuer müssen die Dschungelshow-Kandidaten nämlich in diesem Jahr in einem Tiny House in Köln-Hürth wohnen - und das hat gerade mal 18 Quadratmeter! Privatsphäre? Zeit für sich? Fehlanzeige! Trocken-WC, Fass-Dusche, Kühlschrank und Schlafmöglichkeiten - alles dicht an dicht und lediglich durch einen Vorhang getrennt. Besonders das Klo dürfte für die Promis ein Schock sein, denn Sägespäne sollen als Spülung herhalten!

Zwölf Kandidaten passen allerdings nicht in das Tiny House, weshalb die Promis jeweils in 3er-Gruppen für drei Tage in dem Mini-Haus wohnen werden. Schlafen müssen zwei Kandidaten in einem gemeinsamen Doppelbett, während die dritte Person in einer Hängematte nächtigen wird.

Hier noch einmal alle Facts zusammengefasst:

  • 18 m² großes Häuschen, zum Vergleich: Fläche Fußballtor 17,9 m² oder auch vier Tischtennisplatten
  • Einrichtung: Doppelbett (140x200), Hängematte, Kühlschrank, elektr. Herdplatte, Trocken-WC mit Sägespänen, Fass-Dusche
  • Bad- und Wohnbereich trennt nur ein Vorhang
  • Kleiner Raucherbereich draußen mit "Tiny Telefon"
  • Durch Schleuse bekommen Bewohner Essen

Was die zwölf Dschungelshow-Kandidaten zu ihrer Unterkunft für die nächsten zwei Wochen sagen werden, das sehen wir ab heute Abend (15. Januar), 22:15 Uhr auf RTL oder im TVNOW-Livestream.