Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Maren Gilzer: Viele "Luder" bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Ex-Dschungelcamp-Königin teilt gegen neue Kandidatinnen aus

Zwei Jahre ist es her, dass Maren Gilzer, 56, Dschungelkönigin geworden ist. 2015 konnte sie sich im Finale von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ gegen den Zweitplatzierten Jörn Schlönvoigt, 30, und die Drittplatzierte Tanja Tischewitsch, 27, durchsetzen. Auch heute ist die Schauspielerin noch immer voll im Dschungelcamp-Fieber und will nun die aktuelle Staffel auf ihrem YouTube-Channel kommentieren. Schon vorab kritisierte sie das Image der diesjährigen Teilnehmerinnen.

Maren Gilzer nimmt kein Blatt vor den Mund

Über diesen Spruch werden Gina-Lisa Lohfink, 30, Sarah Joelle Jahnel, 27, und Kader Loth, 44, wohl nicht happy sein. Gegenüber der „B.Z.“ sagte Maren Gilzer jetzt:

Sagen wir mal so: Ich finde die aktuelle Truppe etwas Luder-lastig.

Mit ihrer Meinung steht die 56-Jährige sicher nicht alleine da. Für die Girls im Camp ist es aber zumindest ein Ansporn zu zeigen, dass mehr in ihnen steckt. Gina-Lisa durfte ihren Mut und ihr Durchhaltevermögen bereits in zwei Dschungelprüfungen unter Beweis stellen.

Neuer Läster-Kanal auf YouTube?

Schon in den kommenden Tagen dürfen wir uns über weitere Sprüche zum Dschungelcamp von Maren Gilzer freuen, denn auf YouTube wird sie das Geschehen in der TV-Show kommentieren.

Wenn der Dschungel in vollem Gange ist, werde ich Statements aufnehmen und hochladen. Ich werde die Geschehnisse im Fernsehen kommentieren und offen sagen, wer mir gefallen hat und wer nicht

, erklärte die ehemalige „In aller Freundschaft“-Darstellerin.

Schon am Donnerstag soll es auf ihrem Channel „Maren Gilzer TV“ losgehen - wir sind gespannt!