Nach Dschungelcamp-Exit: Domenico de Cicco packt aus!

Ist Evelyn Burdecki Schuld an seinem Rauswurf?

Das kam unerwartet: Domenico de Cicco, 35, musste am Freitag (18. Januar) als Erster das Dschungelcamp verlassen - auch für den Italiener selbst kam der Exit überraschend. Nach seinem Rauswurf sprach der Ex-Camper Klartext zu den Negativ-Schlagzeilen und erhebt schwere Vorwürfe gegen Ex Evelyn Burdecki, 30!

Dschungelcamp-Aus für Domenico de Cicco

Das war's! Für Domenico de Cicco ist der Kampf um die Dschungelkrone beendet. Bereits an Tag 8 war Schluss, der 35-Jährige bekam nicht genug Anrufe von den Zuschauern. Fast täglich wetterte der Ex-Bachelorette-Kandidat bei seinen Mitcampern über Ex-Freundin Evelyn Burdecki - und machte sich bei den Zuschauern damit offenbar nicht gerade beliebt.

Zurück in der Zivilisation flossen nach erstem Check der Followerzahl seines Instagram-Accounts - das Erste, was Domenico während der Fahrt aus dem australischen Dschungel checken musste - mächtig die Tränen: "Ganz im Ernst, woran lag's?" wollte der Ex-Dschungelcamper von Begleiter Luigi Aquino wissen - und der nahm kein Blatt vor den Mund:

Die [Evelyn, Anm. d. Red.] steht als Opfer da und du bist der Böse. So sieht es für die Außenwelt aus. Du hast schlecht über sie gesprochen mit den anderen Leuten. Auch, wenn du geflüstert hast, man hat alles gehört. Wirklich alles. Deswegen bist du raus!,

so die ehrliche Meinung seines Freundes.

Schwere Vorwürfe gegen Evelyn Burdecki

Für Domenico de Cicco scheint klar, dass es da noch mächtig Redebedarf gibt. Via RTL erhebt er gegen seine Ex schwere Vorwürfe, gibt der verpeilten Blondine die Schuld für seinen Rauswurf:

Sie hat mich provoziert auf engem Raum und sie wollte mich bloßstellen - vor der ganzen Öffentlichkeit, vor meiner Familie. Das ist nicht okay. Die Sache hat sich für mich erledigt,

wetterte Domenico de Cicco direkt nach seinem Dschungel-Aus. 

Doch so erledigt scheint die Sache für den 35-Jährigen dann doch nicht. Nach einem ersten Check der Schlagzeilen der vergangenen Tage, meldete sich Domenico via Instagram gleich mit einer ganzen Reihe an Stories zu Wort: "Gewisse Sachen sind auch anders gelaufen, als gezeigt worden sind. Bin ehrlich überwältigt mit den ganzen Schlagzeilen - was über mich geschrieben wird, über meine Person und über mein Verhalten bezüglich Evelyn", so der Ex-Dschungelcamper zu Beginn, bevor er schließlich Klartext spricht:

Ich hatte mit Evelyn wirklich die eine Diskussion, die eskaliert ist und ich nicht wollte - hatte es wirklich nicht vor, das Ganze in der Öffentlichkeit zu machen und habe auch ein paar Mal gesagt 'Komm, lassen wir es dabei, lass und das unter vier Augen besprechen' [...] 

Doch dann eskalierte die Situation zwischen dem Ex-TV-Paar doch - vor einer gemeinsamen Schatzsuche kam es zum Mega-Zoff zwischen den beiden:

Es sind Sachen gefallen, die mir wirklich jetzt im klaren Kopf sehr wehtun und es tut mir auch extrem leid, dass ich mich vielleicht so geäußert hab', aber in diesen Momenten habe ich an meine Kleine und meine Freundin gedacht. Es war mir wichtig, dass die nicht wieder in die Öffentlichkeit kommen mit negativen Schlagzeilen. [...] Es ist auch das ein oder andere Wort gefallen, das nicht okay war von mir, aber ich wollte einfach nur klarstellen, dass ich mit der Sache abgeschlossen habe.

 

 

"Ich wollte es im Dschungel nicht klären, sie wollte es"

Der 35-Jährige sei fest davon überzeugt gewesen, dass trotz des Streits zwischen ihm und der Ex-Bachelor-Kandidatin alles in Ordnung gewesen sei, doch im Dschungelcamp brachen bei der verpeilten Blondine oft alle Dämme:

Ich habe leider nicht gesehen, dass Evelyn sich in den Interviews immer heulend oder anders geäußert hat, weil ich mit ihr im Camp ganz normal war.

Trägt er ein Toupet?

Auch die Ausnahmesituation im Camp sei Grund für sein Verhalten gewesen, dennoch wollte Domenico de Cicco seinen Fans beweisen, dass er ein guter Mensch sei. Doch nicht nur über seine Ex-Freundin sprach der Italiener, sondern auch über die Schlagzeilen rund um seine Haare. Viele waren sich sicher, dass der 35-Jährige ein Haarteil trägt, dazu erklärte er ganz offen:

Vor ein paar Jahren habe ich mir Haare einpflanzen lassen, weil ich einfach unzufrieden war. [...] Jeder sollte tun, worauf er Bock hat und ich habe mir die Haare machen lassen. Es gibt Menschen, die lassen sich die Lippen, die Brüste machen oder lassen sich liften, das interessiert keinen Menschen. Also wieso so ein Tamtam daraus machen? Ich stehe dazu und fühle mich wohler.

Familienglück wegen der Likes?

Im letzten Schritt wandte sich der Ex-Camper an seine Hater: "Ihr habt kein Recht dazu, dass ihr mein Kind oder meine Freundin in der Öffentlichkeit so darstellt!", regte sich Domenico über die negativen Kommentare auf. Doch damit nicht genug: Auch über den Vorwurf, er sei nur wegen mehr Likes auf Instagram wieder mit der Mutter seines Kindes zusammen, sprach er:

Das mit den Likes war nicht so gemeint. Wer mich kennt weiß, dass ich manchmal Sachen verdrehe, ohne, dass ich das selbst merke. Ich wollte damit nur sagen, dass ich halt gemerkt habe, als ich meine Familie in den Vordergrund gesetzt habe und meine Kleine, da wurde es mehr gewertschätzt. Das war eigentlich die Message, die ich vermitteln wollte. Ich wollte vermitteln, dass die schönsten Dinge die Familie sind. [...] 

Die Likes hätten den ehemaligen Kuppelshow-Kandidaten zwar stolz gemacht, die negativen Schlüsse, die daraus gezogen wurden, täten ihm aber leid: "Ich sammle keine Likes auf Kosten meiner Kleinen und meiner Freundin", so Domenico de Cicco abschließend. 

Der Italiener wolle nach dem Dschungelcamp mit dem Thema abschließen. Bleibt abzuwarten, ob das funktioniert. Spätestens beim großen Wiedersehen nach dem Finale von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" könnten erneut die Fetzen zwischen ihm und Evelyn Burdecki fliegen.

'Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Glaubst Du, dass Evelyn Schuld am Dschungelcamp-Aus von Domenico ist? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Dschungelcamp: So reagiert Domenico de Cicco auf seinen Rauswurf

Dschungelcamp-Skandal: "Diese kleine Schlampe"

Trennung bei Domenico de Cicco: Jetzt meldet sich seine Freundin!

Domenico de Cicco: Trägt er ein Toupet?

Glaubst Du, dass Evelyn Schuld am Dschungelcamp-Aus von Domenico ist?

%
0
%
0