Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Sonja Zietlow & Daniel Hartwich: Das ist ihr Dschungel-Favorit

"Sophia wird Prinzessin, Menderes wird König"

Im Interview mit dem TV-Magazin Die beiden waren sich einig, dass... ... Keiner kennt die Kandidaten besser: Sonja Zietlow vermutet, dass Kult-Blondine Sophia Wollersheim auf dem zweiten Platz landen wird.

Das Finale der Jubiläumsstaffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" (30. Januar 2016) rückt immer näher und langsam zeigt sich, wer das Zeug zum Dschungelkönig haben könnte. Bei Zuschauer-Umfragen liegt meist "DSDS"-Legende Menderes Bagci, 31, vorn, doch auch Kult-Blondine Sophia Wollersheim, 28, und "Terminator" Thorsten Legat, 47, kämpfen sich bei den Fans immer weiter an die Spitze. Das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow, 47, und Daniel Hartwich, 37, kann die Chancen der Kandidaten wohl am besten beurteilen. Im Interview mit dem "RTL"-Magazin "extra" sprachen die beiden nun ganz offen über ihren Favoriten für das große Dschungel-Finale.

Dschungelkönig Menderes?

Besonders ein Kandidat des diesjährigen Dschungelcamps scheint die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert zu haben: Menders Bagci ist nämlich nicht nur bei den Zuschauern besonders beliebt. Immer mehr deutsche Promis outen sich als waschechte Menderes-Fans. Die große Überraschung: Auch die beiden Dschungel-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sind von der "DSDS"-Legende begeistert und sind sich sicher, dass er als Sieger aus der 10. Staffel hervorgehen könnte.

Das Herz am rechten Fleck

Angesprochen auf die gestrige Dschungelprüfung "Lotterie des Grauens", bei welcher Menderes gemeinsam mit Nathalie um sieben Sterne kämpfen musste, wird die Begeisterung für den Entertainer deutlich:

Der war ja mal sowas von easy. (...) Er hat sich sehr oft bedankt. Also wirklich, ganz süß! Also ich glaube heute ist er mit Abstand zum Thron aufgestiegen. Ganz, ganz süß! Er beteiligt sich auch nicht an irgendwelchen Lästereien,

schwärmt die Moderatorin und auch ihr Partner scheint das ähnlich zu sehen: "Ich glaube die (Zuschauer) merken alle, dass er das Herz am rechten Fleck hat." Beide sind sich sicher, dass Menderes am Ende den Dschungelthron besteigen könnte:

Sophia wird Prinzessin, Menderes wird König.

"Diese monotone Stimme"

Das witzige Moderatoren-Duo, welches bekannt für seine fiesen Sprüche ist, ist sich sicher, dass viele der Kandidaten nun ihr wahres Gesicht zeigen. Von Dschungelcamperin Helena Fürst zeigen sich beide mittlerweile genervt: "Die Haare!", platzt es aus Daniel heraus, als er gefragt wird, was ihn am meisten an der Pseudo-Anwältin nerve. "Diese monotone Stimme! Wenn sie was in die Kamera sagt, dann hab ich schon gedacht, dass ich hypnotisiert werde", schließt sich auch Sonja genervt an.

Hartes Urteil

Von Dschungelqueen Brigitte Nielsen und Schlaftablette Nathalie Volk sind beide hingegen ziemlich enttäuscht. Daniel geht sogar noch weiter:

Nathalie hätte es nicht verdient. Sie wäre keine würdige Dschungelkönigin.

Wer am Ende wirklich den Thron besteigen wird, zeigt sich am Samstag, um 22.15 Uhr beim großen Finale von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" auf RTL.