DSDS-Alicia: An dieser TV-Show möchte sie nach DSDS teilnehmen

Die Sängerin hat große Pläne für ihre Karriere

Alicia Awa Beissert, 21, hat es unter die Top 6 der diesjährigen DSDS-Staffel geschafft. Mit ihrem Gesang und ihrem Aussehen überzeugt sie derzeit das Publikum. Doch wie soll es nach der Castingshow weitergehen? Alicia hat einen genauen Plan! 

DSDS-Alicia ist in den Top 6 

Im silbernen Glitzer-Dress performte Alicia Awa in der zweiten DSDS-Mottoshow den Hit "It's Raining Men" von den Weather Girls und bekam dabei tatkräftige Unterstützung von der Strippergruppe Sixxpaxx. Nicht nur die Jury, auch das Publikum war begeistert von ihrem Auftritt.

Ich bin so überwältigt! Ich habe zum ersten Mal wieder gute Kritik bekommen. Und ich hatte auch noch Spaß und ich glaube, dass diese Energie mir so viel Kraft gibt,

so die Sängerin überglücklich gegenüber RTL. Trotzdem musste die Castrop-Rauxelerin bis zum Ende zittern – schaffte nur knapp den Einzug in die Top 6

 

DSDS-Alicia bald bei “Let's Dance“?

Das Show-Aus kann also selbst Favoriten überraschend treffen. Kein Wunder, dass Alicia jetzt schon explizite Vorstellungen für nach DSDS hat. Eins steht fest: Im Fernsehen will die hübsche Brünette auf jeden Fall präsent bleiben. Ob wir die 21-Jährige also bald auch bei anderen TV-Formaten wie “Das Dschungelcamp“, “Adam sucht Eva“ oder “Promi Big Brother“ zu Gesicht bekommen?

Mein Traum, auf der nächsten Bühne, ist ‘Let’s Dance’. Ich liebe ‘Let’s Dance’ so sehr. Aber sowas mit Ausziehen, diese Insel, das ist nichts,

verrät Alicia exklusiv gegenüber “OKmag.de“. Ihre Tanzeinlagen auf der DSDS-Bühne können sich auf jeden Fall sehen lassen. Ob Jurorin Oana Nechiti vielleicht die junge Sängerin zur “Let's Dance“-Teilnahme verhelfen kann? Schließlich war sie bisher immer als Profitänzerin Teil der Sendung und ist ein riesen Fan von Alicia. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von OANA NECHITI OFFICIAL (@oana_nechiti) am

 

 

 

„Ich würde super gerne ins Dschungelcamp gehen“ 

Auch das Dschungelcamp kommt für Alicia infrage: “Dschungelcamp finde ich vom Prinzip nicht schlimm, ich finde das so cool. Ich würde das super gerne mal machen, um über meinen Schatten zu springen, um mich selbst kennenzulernen und meine Grenzen auszutesten“, so die Sängerin gegenüber “OKmag.de“.

Doch einen Haken gibt es trotzdem noch – ihr Image als professionelle Sängerin! Mit dem Einzug ins Dschungelcamp würde sie keiner mehr ernst nehmen, ist sich die Studentin sicher: 

Angenommen ich bin jetzt eine Musikerin und möchte mein Album herausbringen und dann gehe ich da rein, dann gibt's da irgendwelche Schlagzeilen. Vielleicht finden dann die Medien oder Social Media das lustig, weil man polarisiert, aber ein Dieter oder Xavier Naidoo würden mich dann nicht mehr ernst nehmen.

Ob DSDS, “Let's Dance“ oder “Das Dschungelcamp“ – Fakt ist, wir werden sicherlich noch mehr von Alicia in Zukunft hören.  

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

DSDS-Alicia: Sie will die neue Shirin David werden

DSDS-Momo: Verliebt in Kandidatin Alicia?

Themen