DSDS: ER bekommt Dieter Bohlens goldene CD!

Nach vier „Nein“-Stimmen darf er jetzt in den Recall

Dieter Bohlen hat bei DSDS seine Goldene CD vergeben. Der glückliche Kandidat ist Michel Truog aus der Schweiz. Er darf direkt in den Auslandsrecall nach Südafrika. Doch der 25-Jährige stand nicht das erste Mal vor der Jury...

Goldene CD von Dieter Bohlen

Dieter Bohlen ist bei DSDS in der Regel die härteste Nuss, die es zu knacken gilt. Er hält mit seiner Meinung nicht hinterm Berg und ist nicht leicht zu überzeugen. Doch Michel Truog hat nun das geschafft, was sich viele Kandidaten erträumen: Er hat die Goldende CD bekommen, die ihn direkt zwei Runden weiter in den Recall nach Südafrika bringt. Zunächst brachte der Maurer die Jury mit „Quit Playing Games with my Heart“ von den Backstreet Boys zum Schunkeln. Richtig begeistert hat er sie dann mit „Mercy“ von Shawn Mendes. Nicht nur den Poptitanen hat er überzeugt, auch Musikproduzent Mousse T. meint:

Willst du uns verarschen? Das war so fett!

Völlig ungläubig nimmt Michel die CD entgegen und ist den Tränen sichtlich nahe.

Dabei bekam Michel bei seinem letzten DSDS-Casting weit weniger enthusiastisches Feedback.

 

Viermal „Nein“ von DSDS-Jury

Nachdem er positive Reaktionen von allen vier Juroren bekommen hat, gesteht Michel gegenüber Dieter, dass es sein zweiter Anlauf bei der Castingshow ist:

Ich war vor fünf Jahren bei dir.

Gegenüber der Jury, die damals aus Bill und Tom Kaulitz und Mateo von „Culcha Candela“ bestand, habe er kaum ein Wort rausbekommen. 2013 war keines der Jury-Mitglieder auf seiner Seite, es folgten vier „Nein“-Stimmen.

Jetzt kann er sich auf den Recall und die Sonne Südafrikas freuen.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Shop the Look: 

 

Artikel enthält Affiliate-Links