"DSDS"-Sensation: Diese Ex-Kandidatin kehrt zur Show zurück!

Nach 15 Jahren ist Juliette Schoppmann zurück am Set von "Deutschland sucht den Superstar"

Juliette Schoppmann, 36, nahm an der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" teil. In dieser gewann zwar Alexander Klaws, 33, doch die Zweitplatzierte hat es trotzdem geschafft im Musikbusiness Fuß zu fassen. Nun wird sie sogar zu "DSDS" zurückkehren. Besonders Dieter Bohlen, 63, freut sich schon auf Juliette.

Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Gerade wurde Alphonso Williams zum Gewinner der 14. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gekürt. Die erste Staffel der Castingshow scheint gar nicht so lange her zu sein, 2003 gewann Alexander Klaws. Damals landete Juliette Schoppmann auf dem zweiten Platz, nach 15 Jahren kehrt die ehemalige Kandidatin nun zurück zu "DSDS".

Juliette Schoppmann: Erneuter "DSDS"-Versuch?

Muss sich die ehemalige Castingshowteilnehmerin nach all den Jahren etwa erneut als Kandidatin beweisen? Nein! Juliette Schoppmann wird nicht etwa ihr Gesangstalent erneut auf die Probe stellen, sondern die Kandidaten unterstützen. In der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" wird Juliette als Vocal-Coach arbeiten und den Teilnehmern dabei helfen, ihr Talent zu entfalten. Auch Poptitan Dieter Bohlen ist von den Fähigkeiten der 36-Jährigen überzeugt: "So eine Frau muss den Talenten das Singen beibringen."

Auch beim "Supertalent" im Finale gescheitert

In den letzten Jahren war Juliette Schoppmann nicht untätig. So hat die Sängerin unter anderem 2012 beim "Supertalent" teilgenommen, dort scheiterte sie ebenfalls im Finale und belegte den sechsten Platz. Seit 2014 coacht sie Marcel Kaupp, der im gleichen Jahr das "Supertalent" gewann. Zusätzlich arbeitet Juliette als Dozentin an der "Music Academy" in Köln, die zukünftigen "DSDS"-Kandidaten sind bei der 36-Jährigen also in besten Händen!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!