"Du bist das Herz von 'DSDS'": Alphonso Williams begeistert mit Show-Comeback!

Die Zuschauer holten den Kandidaten mit der Wildcard zurück in die Sendung

Alphonso Williams überzeugte mit seinem Der 54-Jährige kann es nicht fassen: Er ist auch in der 3. Mottoshow wieder mit dabei! Maria, Sandro, Chanelle, Monique, Alphonso, Duygu und Alexander (v. links) sind eine Runde weiter. 

Was für ein Mega-Auftritt! Alphonso Williams, 54, zeigte in der 2. Mottoshow von "DSDS", dass er in die Top 10 gehört. Das sehen die Zuschauer offenbar genauso, denn sie wählten den Soulsänger mit der Wildcard zurück in die Show. Mit "Car Wash" heizte er die Bühne ein, begeisterte sowohl das Publikum als auch die Jury. Hat der Show-Rückkehrer bereits seine Favoriten-Rolle wiedererlangt? 

Mega-Comeback: Standing Ovations für Alphonso Williams 

Nach dem Dubai-Recall überraschte die Jury mit der überraschenden Entscheidung: Alphonso ziehe nicht in die Mottoshows ein! Prompt protestierten die Zuschauer auf sozialen Netzwerken gegen das "ungerechte" Show-Aus.

Doch der "DSDS"-Liebling bekommt eine zweite Chance: Mit der Wildcard holte das TV-Publikum ihn zurück in die Show. Spätestens nach seinem legendären Auftritt in der gestrigen Show zweifelt keiner an dieser Entscheidung. Als letzter Kandidat performte Alphonso seinen Song "Car Wash" - und sorgte für Standing Ovations und tosenden Applaus. Tänzer brauche der Oldenburger nicht, so das Urteil von H.P. Baxxter: 

Alphonso steht auf der Bühne und füllt sie komplett

Seine Jury-Kollegen konnten sich dem positiven Feedback nur anschließen. 

Bei keinem anderen Kandidaten ist das Publikum so krass abgegangen, 

brachte Shirin David es auf den Punkt. Michelle schwärmte sogar, Alphonso sei "das Herz von 'DSDS".

Dieter Bohlen gönnt "DSDS"-Sieg "am meisten Alphonso"

Selbst der sonst so strenge Dieter Bohlen outete sich als großer Alphonso-Fan

Wenn es einen verdienten Gewinner bei 'DSDS' gibt, dann gönne ich es am meisten Alphonso, 

so der Poptitan. Offenbar hat der 54-Jährige gute Chancen, bei "DSDS" ganz vorne mitzuspielen. Dass der Sänger vor der ersten Liveshow überraschend gehen musste, habe vertragsrechtliche Gründe gehabt. 

Darum haben wir in Dubai nicht verkündet, wer weiter ist, weil wir bis zur ersten Mottoshow warten wollten, um die vertragliche Situation zu klären, 

so Bohlen. Mit der Wildcard gab der Sender den Zuschauern die Gelegenheit, Alphonso oder Benjamin zurück in die Show zu wählen. 91% der Stimmen ermöglichten ihm schließlich sein Comeback. Wir sind schon jetzt gespannt, mit welchem Auftritt er uns in der 3. Mottoshow am 22. April überraschen wird.