Maite Kelly: Bittere Konsequenzen nach DSDS-Kritik

Heftige Kritik für die Jurorin

Ist DSDS-Jurorin Maite Kelly, 41, zu weit gegangen? Für ihre Kritik an Katharina Eisenblut, 26, und Marvin Ventura Estradas, 28, bekommt sie nun die Konsequenzen zu spüren …

Maite Kelly teilt gegen Katharina Eisenblut & Marvin Ventura Estradas aus

So etwas hat es in der Geschichte von DSDS noch nie gegeben! Am Samstag, 20. März, kämpften die verbliebenen 14 Kandidaten um den Einzug in die Liveshows und mussten ein letztes Mal auf Mykonos in Duetten vor die Jury treten. Zur großen Freude von Katharina Eisenblut und Marvin Ventura Estradas dürfte das Liebespaar gemeinsam den Song "Time Of My Live" aus Dirty Dancing performen. Doch die Euphorie legte sich schnell, denn das Urteil von Dieter Bohlen, 67, und Co. fiel niederschmetternd aus. Vor allem Maite Kelly teilte heftig gegen die beiden Superstar-Anwärter aus und machte Katharina für den schlechten Auftritt ihres Freundes verantwortlich:

Katharina, mach das nie wieder mit ihm, weil damit tust du ihm nichts Gutes. Privat kannst du machen, was du willst, aber bring einen guten Sänger nicht dazu, dass er noch schlechter wird.

Bei der nachfolgenden Entscheidung dann der Schock für die Zuschauer: "Das was hier passiert ist, war nicht gut. Marvin war vor zwei Tagen ein Star und heute war er ein Karaoke-Sänger und das hast du zugelassen. Ihr seid beide nicht weiter", erklärte Maite.

Mehr zum Thema DSDS:

 

 

Shitstorm im Netz: "Kann Maite auch rausfliegen?"

Für die Fans der RTL-Castingshow absolut unverständlich. Bisher hatte Marvin zu den Favoriten der Sendung gehört und jede Woche abgeliefert. Neben der unpassenden Songauswahl für den 28-Jährigen kritisierten die Zuschauer ebenfalls die fragliche Aussage von Maite Kelly über Katharina:

Was Maite über Katharina gesagt hat, ist eine Frechheit, sowas geht gar nicht.

 

Kann Maite auch rausfliegen?

 

Wie unprofessionell ist Maite bitte?

 

Katharina tut mit leid. Was Maite getan hat ist einfach nur gemein.

 

Schäm dich, so etwas macht man nicht!

 

Das was sich Maite bei Marvin und Katharina geleistet hat, ist wirklich unterste Schublade.

 

Ich habe das Gefühl, Maite mag Katharina nicht, die Beurteilung war eine Frechheit!

Das sieht auch Katharina selbst ähnlich. Gegenüber OKmag.de hat sie verraten: "Sie geht nur auf die Persönlichkeit und nicht auf den Gesang. Sie machte mich für alles verantwortlich, was in dieser Staffel passiert ist und das finde ich echt schade. Ich habe das Gefühl, dass sie mich hasst. Ich glaube, dass sie mich als Mensch einfach nicht mag und nicht mehr neutral in ihrer Meinung ist."

Die große Empörung der Fans macht sich auch auf dem Instagram-Profil der "Hello"-Interpretin bemerkbar. Offenbar hatten die wütenden Kommentare überhand genommen, weshalb Maite ihre Kommentarfunktion mittlerweile deaktiviert hat. RTL hat sich zu dem Vorfall bisher nicht zu Wort gemeldet. Ob die Worte der Jurorin Konsequenzen haben werden? Unklar. Fakt ist aber, dass Maite Kelly jegliche Sympathiepunkte bei den Zuschauern verspielt haben dürfte …

 

Findest du auch, dass Maite Kelly zu weit gegangen ist?

%
0
%
0