Vorzeitiges DSDS-Aus: Angelika Turo verlässt die Show

Für die schwangere Kandidatin rückt Ramona Mihajilovic nach

Aus der Traum von "Deutschland sucht den Superstar"! DSDS-Kandidatin Angelika Turo, 27, verlässt die Castingshow - allerdings freiwillig. Die gebürtige Polin, die sich über ihren Einzug in die Top 10 freuen durfte, ist im achten Monat schwanger und steigt auf Anraten ihres Arztes vor den Live-Shows aus. Für sie rückt Ramona Mihajilovic, 17, nach. 

Schwerer Abschied für Angelika Turo

Schock für Fans von Angelika Turo: Obwohl die DSDS-Nachwuchssängerin es bis in die Top 10 geschafft hat, muss sie nun vorzeitig das Handtuch werfen. Aus gutem Grund - denn die 27-Jährige erwartet nach Söhnchen Alan ihr zweites Kind. So schwer der Schlager-Queen ihr Abschied fallen wird, die Vorfreude auf ihr Baby dürfte umso größer sein. 

Bisher ist die Schwangerschaft gut verlaufen und mir geht es wunderbar,

berichtet Dieter Bohlens ehemaliger Schützling im RTL-Interview. Dennoch muss sich Angelika Turo aus der Show zurückziehen, wie sie weiter erklärt: "Die großen Event-Shows wären zu anstrengend für mich. Ich möchte mich jetzt ganz auf die Geburt meines Kindes konzentrieren und werde deshalb DSDS verlassen."

Ramona Mihajilovic rückt nach

Glück für Ramona Mihajilovic, die für die ausgefallene Angelika nachrücken wird. Ramona hatte auf Jamaika nur knapp den Einzug in die Live-Shows verpasst und darf sich nun über eine zweite Chance freuen. 

Ich freue mich total, dass ich jetzt doch bei den Event-Shows dabei sein darf. Angelika wünsche ich alles Gute für ihr neues Glück.

Wie sie und die anderen Kandidaten sich bei ihren nächsten Auftritten schlagen werden, erfahrt ihr am Samstag, 16. April, um 20:15 Uhr auf RTL.

Wirst du Angelika vermissen?

%
0
%
0
Themen
Angelika Turo,
Ramona Mihajilovic