Es bleibt spannend: Yusra ist die neue "GNTM"-Zicke

Shirin und Sophie mussten Heidi Klums Sendung verlassen

Yusra gehört zu den schönsten Mädchen der Sendung, führt sich allerdings wie die Oberzicke auf. Die blonde Shirin ist bei Auch Sophie ist draußen.

Auch gestern, 18. Februar, war wieder einmal eine Menge bei "Germany's Next Topmodel" los, am Ende führte der Catwalk durch die steinige Wüste und es gab sogar eine Kandidatin, die wirklich böse stolperte. Ob genau das am Ende auch ihr Aus bedeutete? Yusra, 18, dagegen liefert bei den Challenges und Aufnahmen immer ab, entwickelt sich derzeit allerdings zur echten Zicke.

Team Michael sorgt für Aufregung

Dieses Jahr hält GNTM, was vorher versprochen wurde. Es ist tatsächlich spannender, als noch die letzte Ausgabe - das liegt wohl vor allem daran, weil es diesmal zwei Teams gibt, die gegeneinander antreten. Team Thomas vs. Team Michael - und besonders die Nachwuchs-Models von Designer Michael Michalsky liefert die aufregenden Details.

Auch Yusra gehört in sein Team. Aufmerksam wurde man auf ihre "ganz besondere Art", als es gestern darum ging, bei einem Job in Mailand, den sie für sich gewinnen konnte, vernünftig abzuliefern. Das Aussehen hat die 18-Jährige, die richtige Model-Attitude fehlt ihr allerdings noch.

Ich verstehe das nicht!

Denn während des Shootings hörte das Meckern gar nicht mehr auf! Der Münchnerin war langweilig ("Ich verstehe nicht, was die blonde Frau mit der Brille von mir will. Die langweilt mich. Was will die eigentlich von mir?"), und sie fragte sich lauthals, warum sie so und dann so stehen und posieren musste. Ohje!

Beim Sirup-Fotoshooting mit den anderen Kandidatinnen war es ebenfalls Yusra, die mit dem klebrigen Zeug nicht gerade einverstanden war:

Boah, das ist voll eklig. Da fühlt man sich unwohl, das wird schwer. Ich finde das voll blöd, da habe ich gar keinen Bock drauf. Warum? Warum? Ich kann mir nicht vorstellen, dass da ein gutes Foto bei rauskommt. Ich mag Honig sowieso nicht,

meckert Heidi Klums Schützling.

Herzlich Willkommen in der Zicken-Liga, Yusra! Was sonst noch passierte?

Gleich zwei Kandidatinnen vom Team Michael mussten gehen: Die blonde Shirin, 24, und Sophie, 19, die auf dem Wüsten-Catwalk umknickte und diese Fauxpas nicht mehr wettmachen konnte.

Schade!

Seht hier ein Video zum Thema:

 

 

Hast du schon eine Favoritin?

%
0
%
0
%
0
Themen