"Germany's next Topmodel" 2016: Elena Carrière auf Platz 1

Wer gewinnt das große Finale von GNTM? Die OK!-Leser haben schon entschieden

Die Aufregung steigt! In wenigen Stunden kürt Heidi Klum, 42, "Germany's next Topmodel" 2016. Nicht nur die fünf Kandidatinnen fiebern dem aufregenden GNTM-Finale auf Mallorca entgegen, auch die Zuschauer wollen endlich wissen, welche Beauty den Titel nach Hause holt. Wer macht das Rennen? Ihr, liebe OK!-Leser, habt eure Wahl schon getroffen ...

Der Countdown läuft!

Spannende Wochen voller Hochs und Tiefs, aufreibender Fotoshootings und nerviger Zickenkriege liegen hinter den GNTM-Girls Elena Carrière, Kim Hnizdo, Fata Hasanović, Jasmin Lekudere und Taynara Wolf. Klar, dass alle fünf sich sehnlichst die Belohnung für all ihre Mühen und Entbehrungen erhoffen: "Germany's next Topmodel 2016" werden! 

Keine Frage, dass jedes der fünf "Meeedchen" Sieger-Potenzial und seine eigenen Stärken in das letzte große Schaulaufen auf dem Catwalk in der Arena Coliseo Balear mitbringt. Welche das sind, lest ihr hier. Und doch geht aus unserer großen Umfrage auf OKmag.de eine klare Gewinnerin hervor. 

"Germany's next Topmodel" Elena Carrière?

  • Platz 1 für Elena Carrière

Elena Carrière liegt in der Gunst der OK!-Leser ganz klar auf Platz 1. Die hübsche Tochter von Schauspieler und Ex-Dschungelcamper Mathieu Carrière bestach von Anfang an durch ihr ausdrucksstarkes Beauty-Face. Im Verlauf der Staffel konnte die 19-Jährige wichtige Model-Jobs, unter anderem für Heidi Klums Lingerie-Kollektion „HK Intimates" an Land ziehen. Elena räumt 36 Prozent der Stimmen ab. 

  • Kim Hnizdo und Fata Hasanović teilen sich Platz 2

Elenas Model-Konkurrentinnen Kim Hnizdo und Fata Hasanović landen in der Umfrage auf dem zweiten Platz mit 21 Prozent. Beide konnten die Jury um Model-Mutti Heidi Klum immer wieder mit ihren Modelqualitäten überzeugen: Kim besonders durch ihre perfekten Walks auf dem Laufsteg und ihren unbändigen Kampfgeist (Stichwort Kurzhaarfrisur!), Fata vor allem, weil sie einen der wichtigsten Jobs ergattern konnte - sie wurde Testimonial für "Gillette Venus".

  • Taynara Wolf macht den 3. Platz

Dicht gefolgt von Taynara Wolf, die durch ihre liebe Art nicht nur die Model-Coaches, sondern vor allem auch wichtige Kunden überzeugen konnte. Davon abgesehen besticht natürlich auch die 19-Jährige mit perfekten Model-Maßen und einem wunderschönen Gesicht. Taynara erhält von den OK!-Lesern 18 Prozent.

  • Jasmin Lekudere abgeschlagen auf Platz 4

Weniger hohe Chancen auf den Sieg bei "Germany's next Topmodel" rechnen die Umfrage-Teilnehmer der Österreicherin Jasmin Lekudere ein. Die taffe Voralbergerin landet mit 4 Prozent der Stimmen auf dem vierten Platz. Und das, obwohl auch die 20-Jährige bei GNTM punkten konnte. So glänzte Jasmin etwa bei Foto-Shootings für "Boulezar" und "Indie Magazine".

Doch noch ist nichts entschieden - heute Abend, 12. Mai um 20:15 Uhr werden wir mehr erfahren! Dann läuft das große Finale von "Germany's next Topmodel" auf ProSieben. 

Video: Heidi Klum feiert ohne Make-up auf Malle

 

 

Wirst du dir das GNTM-Finale anschauen?

%
0
%
0