„Germany's Next Topmodel“: Kein Foto für Melina Budde!

Das Nachwuchsmodel konnte Heidi Klum nicht überzeugen

Melina Budde musste in Episode 5 von Die 20-Jährige konnte im Gruppen-Shooting nicht hervorstechen. Heidi Klum holte sich erneut Unterstützung von Star-Fotograf Christian Schuller. Die Inszenierung des Shootings erinnerte stark an den Film

So emotional war schon lange kein Abschied mehr bei „Germany’s Next Topmodel“! In der fünften Episode musste Melina Budde, 20, als einziges Mädchen die Castingshow verlassen. Besonders bitter: Die gelernte Friseurin hatte tagelang fleißig geübt, um Heidi Klum, 43, beim großen Entscheidungswalk zu überzeugen. Obwohl Mentor Michael Michalsky, 50, am Ende noch stark Partei für seinen Schützling ergriff, konnte die Modelmama nicht überzeugt werden.

Melina Budde muss GNTM verlassen

Einmal auf das Cover der Vogue - mit diesem großen Traum trat Melina Budde vor einigen Monaten bei Germany’s Next Topmodel an, in der Hoffnung, sie könnte ihren Herzenswunsch eines Tages erfüllen. In der fünften Episode war nun allerdings Schluss für die 20-Jährige.

Bereits beim großen Fotoshooting der Woche mit Fotograf Christian Schuller, 46, überzeugte Melina nicht. Die Challenge war dieses Mal besonders hart, denn die Mädchen mussten in einer Dreierkonstellation antreten und jeweils ein Mädchen hatte die Aufgabe, im Foto zu dominieren und sich in den Vordergrund zu spielen. Dazu kamen schwierige äußere Bedingungen. Ganz im Stile des Films „Mad Max: Fury Road“, posten die Girls in einer wüstenähnlichen Location, inklusive Sand, Dreck und Wasser. Selbst Heidi Klum gab zu: Dieses Shooting ist eine große Herausforderung.

Die schüchterne Milena hatte sichtlich Schwierigkeiten damit, sich gegen ihre Konkurrentinnen durchzusetzen. Umso größer war anschliessend ihre Angst vor dem Entscheidungswalk. Tagelang übte sie - allerdings ohne Erfolg. Heidi schickte Milena nach Hause.

Heidi Klum: „Ich bin stolz auf dich“

Die 43-Jährige gab der sichtlich traurigen Kandidatin noch ein paar liebe Worte mit auf den Weg:

Du bist ganz besonders und kannst ganz stolz auf dich sein. Ich bin stolz auf dich. Kopf hoch und weiter. Du gehst schon deinen Weg!

Besonders für Mitstreiterin Anh, 25, war der Exit ihrer Freundin ein großer Schock. Die beiden jungen Frauen fielen sich im Anschluss weinend in die Arme.

 

 

Use your smile to change the world, dont let the world change your smile 😊 #quote #smile #girls #gntm ©ProSieben/Micah Smith

Ein Beitrag geteilt von Melina (@melina.topmodel.2017) am

 

Auf Instagram äußerte sich Milena bereits zu ihrem Aus bei Germany’s Next Topmodel:

Ich möchte mich an dieser Stelle schon mal bedanken, für euren Support!!! Ihr seid der absolute Hammer! Ohne euch wäre ich niemals so weit gekommen! Ich hoffe, dass ihr meinen Weg weiter verfolgt, denn dies war nicht das Ende! Das ist der Anfang von meinem Weg!

 

 

Seht hier "Germany's Next Topmodel" im Video: