"Germany's next Topmodel"-Sensation: Zwillinge treten gegeinander an

Die Schwestern Eva und Sophie sehen sich nicht als Konkurrentinnen

Der Countdown läuft! In ein paar Minuten geht "Germany's next Topmodel" in die zwölfte Runde und Deutschlands schönste Mädchen müssen sich wieder vor der Jury, bestehend aus Model-Mama Heidi Klum, 43, Thomas Hayo, 48, und Designer Michael Michalsky, 49, beweisen. Nachdem vor wenigen Tagen bereits bekannt wurde, dass auch zwei Transgender-Models mit von der Partie sind, gibt es nun eine kleine GNTM-Sensation, denn zum ersten Mal treten Zwillinge gegeneinander an!

Sensation bei "Germany's next Topmodel"

Ab heute, 9. Februar, kämpfen endlich wieder Deutschlands schönste Mädchen um den Titel des "Germany's next Topmodel" und müssen sich so von Woche zu Woche bei Live-Walks, Fashion- und Beauty-Shootings und verschiedenen Challenges vor der der Jury beweisen. Als wäre das nicht schon stressig genug für die Kandidatinnen, wurden die Regeln für die zwölfte Staffel um einiges verschärft. So müssen die "Määääädchen" nicht nur nach dem typischen Live-Walk mit einem Rauswurf durch den allseits bekannten Satz "Ich habe heute leider kein Foto für dich!" rechnen, sondern jederzeit!

Erstmals Zwillinge bei GNTM

Doch nicht nur die neuen Regeln sind eine kleine Überraschung, sondern auch die Kandidatinnen selbst. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass unter den 50 besten Kandidatinnen auch die beiden Transgender-Models Melina Budde und Giuliana Radermacher sind, doch damit nicht genug. Erstmals treten Zwillinge bei "Germany's next Topmodel" gegeneinander an. Eva und Sophie kommen aus Hessen, sind 24 Jahre alt und wollen vor allem eins: Gemeinsam weiter kommen: "Mir wäre es lieber, wenn wir beide zusammen weiterkommen oder zusammen rausfliegen", so die 24-jährige Eva im Interview mit ProSieben.

"Sie wäre niemals meine Konkurrentin"

Auch Sophie sieht in ihrer Schwester keine Konkurrentin:

Ich denke nicht, dass wir jemals wirklich in absoluter Konkurrenz zueinander stehen, weil ich meine, das ist im Alltag und in der Schule auch immer so gewesen. Mal hatte sie 'ne bessere Note oder war da mal besser, dann mal ich. Das levelt sich bei uns immer so aus und ich glaube, man muss sich im Leben auch irgendwie für den wichtigsten Menschen freuen können und das ist ja meine Schwester. [...] Selbst wenn sie und ich die letzten wären, die vorne stehen, wäre sie niemals meine Konkurrenz.

Das letzte Jahr war für die Schwester nicht leicht - im Gegenteil: Im Juni 2016 verstarb die Mama von Eva und Sophie. Ein Ereignis, was die beiden Schwestern offenbar nicht nur noch enger zusammengeschweißt, sondern vor allem stärker gemacht hat: "Wenn man einmal an so einem Tiefpunkt war und wenn man das erlebt hat, dann glaubt man, man kann danach alles, wenn man das geschafft hat!"

Am Ende liegt die Entscheidung zwar bei Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky, allerdings wäre ein Finale mit den Zwillingen mit Sicherheit super spannend! "Germany's next Topmodel" läuft ab heute, 9. Februar, jeden Donnerstag, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

 

 

 

 

Germanys next Topmodel 2017 : Part 1 #gntm#gntm2017#prosieben#shooting#zwillinge#model#irgendwiesoganzandersalsinjogginghose

Ein von eva.sophie (@eva_sophie92) gepostetes Foto am

 

 

 

Doppeltes Lottchen #firstpost#twins#blonde#girls#goldeneskleid#redlips#aufdieplätze#raclette#los

Ein von eva.sophie (@eva_sophie92) gepostetes Foto am