"Germany's Next Topmodel": So ein tierisches Shooting gab's noch nie!

"GNTM"-Premiere: Zum ersten Mal dürfen die Models mit Hunden posieren

Doch das ist keine leichte Aufgabe, wie Model-Mama Heidi Klum betont: Wie sich die Mentoren Michael Michalsky und Thomas Hayo beim Hunde-Shooting schlagen werden und welche Nachwuchsmodels weiterkommen seht ihr bei

Von achtbeinigen Spinnen über ekelige Kakerlaken bis hin zu fiesen Schlangen - die "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen hatten bei den Shootings schon mit so manch krabbelnden Tierchen zu kämpfen. Doch jetzt dürfen die Models - und die Jury selbst - erstmals mit süßen, wuscheligen Hunden schmusen. Ganz so einfach wird es mit den haarigen Vierbeinern dann aber doch nicht...

Tierische Shootings bei "Germany's Next Topmodel"

Es gibt Zeiten, da erinnert Heidi Klums Modelcasting-Show "Germany's Next Topmodel" ein bisschen ans Dschungelcamp. Dann nämlich, wenn die Nachwuchs-Models mit ekeligen, glitschigen Tierchen vor der Kamera stehen. Egal ob mit Schlangen, Spinnen oder Kakerlaken: Den "GNTM"-Kandidatinnen bleibt kein Insekt oder Reptil verwehrt. Doch in der aktuellen Staffel gibt es in Sachen Tier-Shooting eine kleine Premiere. Zum ersten Mal dürfen die Models mit Hunden posieren!

Erstes Hunde-Shooting bei "GNTM"

Dabei werfen sich die "Meeedchen" natürlich ordentlich in Schale: In edlen Couture-Roben und an der Seite von sieben verschiedenen Fellnasen - darunter ein ehemaliger Straßenhund namens Widget, eine französische Bulldogge, ein Hachiko, ein Dobermann und diverse Terrier - stellen sich die Nachwuchsmodels dem Set in Los Angeles. Klingt zum Kuscheln einfach? Ist es aber nicht, wie Model-Mama Heidi ihre Schützlinge warnt:

Solche Shootings erfordern Sensibilität, Einfühlungsvermögen, Konzentration und Disziplin.

Und Heidi weiß wovon sie spricht, denn die 43-Jährige posiert prompt selbst mit den Vierbeinern und stellt ihr Können mit den bellenden Begleitern schnurstracks unter Beweis.

Michael Michalsky und Thomas Hayo posieren mit den Hunden

Doch es gibt noch eine Herausforderung! Denn mit von der Partie sind diesmal auch die Mentoren Michael Michalsky, 50, und Thomas Hayo, 48, und posieren gemeinsam mit Hund und Mädels. Das erhöht natürlich den Druck auf die "GNTM"-Girls, schließlich haben die Juroren stets ein wachsamen Auge auf die Arbeit der Nachwuchsmodels. 

Wer beim Hunde-Shooting überzeugen kann und eine Runde weiter kommt, seht ihr heute Abend, Donnerstag 30. März, bei "Germany's Next Topmodel", um 20:15 auf ProSieben.